Constance

Constance macht seit vier Jahren Karate. Jeden Samstag geht sie zum Training und ist sogar schon beim blauen Gürtel angekommen. Außerdem zeichnet die 14-Jährige gern. Ihr Traum ist es, einmal ihr eigenes Tattoo-Studio zu eröffnen. Die Grundlagen bringt sich die Teenagerin mit Hilfe von YouTube-Tutorials selbst bei.

 

Alter: 14

Wohnort: Tuttlingen (Baden-Württemberg)

Hobby: Kickboxen

Blind-Audition-Song: ♫ "Rise Like A Phoenix" von Conchita Wurst

Buzzer: 3

Team: Michi und Smudo

 

Eine weitere Leidenschaft findet Constance in der Musik. Gemeinsam mit ihrem Bruder singt und tanzt sie gerne. Außerdem spielt sie seit sechs Jahren Klavier. Darüber hinaus schreibt sie eigene Songs über Themen, die sie bewegen. Und seit kurzem versucht sich Constance zusätzlich an der Gitarre. In ihrer Blind Audition singt sie "Rise Like A Phoenix" von Conchita Wurst.

Mehr

Wie alt ist Constance?

Bei ihrer "The Voice Kids"- Blind Audition ist Constance 14 Jahre alt. Sie kommt aus Tuttlingen in Baden-Württemberg.


Was sind ihre Hobbies?

Gesungen hat die 14-jährige Constance schon immer gerne – egal ob in der Stadt, der Schule, oder jetzt auf der großen "The Voice Kids"-Bühne. Die Hobby-Sängerin hat aber noch mehr Talente: Wenn sie gerade nicht einen Song einstudiert, zeichnet sie gerne oder macht Karate.


Warum ist Constance bei "The Voice Kids" 2021?

Mit ihrem Auftritt bei "The Voice Kids" erfüllt sich für Constance ein Kindheitstraum. Jede Staffel verfolgte sie bisher immer gespannt mit ihren Eltern auf dem Sofa. Jetzt, in der 9. Staffel, steht sie endlich selbst auf der Bühne – und fühlt sich dabei wie in ihrem früheren Traum.


Für welches Team entschied sich Constance?

Ein 3er-Buzzer und drei begeisterte Coaches. Mit ihrer Power-Performance zu "Rise Like A Phoenix" von Conchita Wurst wurde Wincent Weiss schon jetzt zum Constance-Fan: "Da stehst du als der Grund, warum ich hier auf diesem Stuhl sitze und was ich hier sehen möchte!" Aber Constance hatte ein anderes Favoriten-Team – und ging mit Michi und Smudo.


Warum macht Coach Stefanie bei Constance den "größten Fehler" ihrer "The Voice Kids"-Geschichte?

Fast hätte Constance einen 4er-Buzzer geschafft. Aber nur fast, denn ein Coach war zu langsam: Stefanie Kloß buzzerte nicht – und bereute ihre Entscheidung danach sehr: "Das ist der größte Fehler in meiner Voice Kids Geschichte, den ich je begangen habe!", so Stefanie.


Original Format von Talpa Content B.V.

Logo Talpa

Lizenziert von Talpa Distribution B.V.