Anzeige
Alles über den ehemaligen US5-Sänger

"Promi Big Brother" 2022: Jay Khan im Exit-Interview: Darum hat er Menderes niemals nominiert

  • Aktualisiert: 07.12.2022
  • 12:37
  • ds/br/sv/lh
Jay Khan muss das Haus bei "Promi Big Brother" 2022 am vorletzten Tag verlassen.
Jay Khan muss das Haus bei "Promi Big Brother" 2022 am vorletzten Tag verlassen.SAT.1

Das Wichtigste in Kürze

  • "Promi Big Brother" läuft 2022 in der 10. Staffel.

  • Zu den Bewohnerinnen und Bewohnern bei "Promi Big Brother" 2022 gehört Jay Khan.

  • An Tag 19 muss Jay das Haus verlassen. Anschließend ist er bei "Promi Big Brother - Die Late Night Show" zu Gast. Dort erklärt er unter anderem, dass er Menderes niemals nominiert hätte.

Anzeige

Es war denkbar knapp. Kurz vor dem Finale endet die Reise bei "Promi Big Brother" für Jay Khan. In der Late Night Show stellt er sich dem Exit-Interview.

Jay Khan im Exit-Interview

Stolze 19 Tage harrte Jay Khan im Haus vom großen Bruder aus. Nach seinem Auszug war der Sänger bei "Promi Big Brother - Die Late Night Show" zu Gast. Dort zog er gemeinsam mit den Gastgeber:innen Melissa Khalaj und Jochen Bendel sein Resümee über seine Zeit im Haus. Hier sind die Highlights des Exit-Interviews:

Bist du von deinem heutigen Aus überrascht?

Ja, für mich ist es sehr überraschend, weil ich nicht damit gerechnet hätte, so weit zu kommen. Ich bin mit einer Ambition hier reingegangen: Nicht als Erster auszuscheiden und es ist alles gut.

Was sagst du zu deiner Nominierung durch Rainer Gottwald heute?

Ich verstehe Rainers Entscheidung vollkommen. Da ist überhaupt kein böses Blut ihm gegenüber. Rainer wurde, glaube ich, schon vier Mal nominiert, ich war heute das erste Mal auf der Nominierungsliste. Es ist alles mehr als in Ordnung.

Du hast bei deinen Nominierungen oft gesagt, dass du Menderes nicht nominieren kannst. Was war der Grund dafür?

Das ist schwer zu beantworten. Welpenschutz wäre jetzt zu plump beantwortet. Ich habe viel über Menderes für mich in den letzten paar Wochen herausgefunden. Ich wusste sowieso für mich, dass er irgendwo in seiner eigenen Bubble schwebt. Aber dass er so gebrochen ist und so viel auch im Argen hat, mit sich rumträgt und, glaube ich, noch verarbeiten muss, hätte ich nicht gedacht. Das habe ich unterschätzt. Demnach waren mir die Hände gebunden. Ich hätte ihn nie nominieren können oder auch wollen.

Wie lange hast du nach deiner negativen Erfahrung im Dschungelcamp mit dir gekämpft um bei "Promi Big Brother" mitzumachen?

Keine Sekunde. Es war ein Bauchgefühl. Eigentlich hatte ich dem Reality-Fernsehen komplett abgeschworen nach dieser Erfahrung. Ich habe über die letzten zwölf Jahre jedes denkbare Format, was mir angeboten wurde, stringent abgesagt. Als diese Anfrage kam, war das eine reine Bauchentscheidung. Ich muss aber auch dazu sagen, dass "Promi Big Brother" für mich immer auf einem anderen Plateau war.

Jay Khan scheitert kurz vor Finale

Rainer Gottwald stand als erster Finalist vor einer schwierigen Entscheidung. Wen nimmt er mit ins Loft und somit ins Finale und wen setzt er auf die Nominierungsliste? Schweren Herzens entscheidet er sich dafür, Jay zurückzulassen. Dieser muss dann gegen Micaela Schäfer im Voting antreten. Die Fans geben seiner Konkurrentin mehr Stimmen und so muss Jay kurz vor Schluss das Haus verlassen.

Anzeige
Anzeige

Freundin: Jay will sich beweisen

An Tag 18 gibt sich Jay Kahns Freundin Jessie Noe Scheuermann die Ehre in "Promi Big Brother - Die Late Night Show". In lockerer Runde mit Melissa Khalaj, Jochen Bendel und Julian F. M. Stöckel spricht sie über ihren Liebsten. Die 25-Jährige und der frühere US5-Sänger sind inzwischen seit rund fünf Jahren ein Paar. Wie sich der 41-Jährige bei "Promi Big Brother" schlägt, macht seine Freundin sehr stolz.

Die Zuschauer:innen erleben einen "gereifteren Jay", so Jessie. "Er hat sich vorgenommen, sich so zu präsentieren, wie er heute einfach ist, zu zeigen, dass er gewachsen ist und dazugelernt hat. Ich finde, das hat er auch ganz toll bewiesen." Deswegen habe er sich auch dafür entschieden, ins "Promi Big Brother"-Haus einzuziehen. "Er wollte diese Chance einfach haben, sich so zu zeigen, wie er heute ist, und zu zeigen, wie er sich entwickelt hat. Das war ihm einfach so wichtig“, erklärt Jessie.

Landscape Clean
Episode
  • 63:26 Min
  • Ab 12

Deshalb änderte Jay seinen Namen

Im Loft entspannen Micaela, Katy und Jay gemeinsam im Whirlpool. Dabei kommen die drei auf Jays Tätowierung zu sprechen. Warum er sich seinen ursprünglichen Vornamen auf den Rücken hat stechen lassen, erzählt er im Gespräch.

Anzeige

2003 ergriff Jay die "Chance seines Lebens", wie er erzählt: Er wurde Mitglied der Boyband US5. Doch sein damaliger Manager meinte, dass er keinen Sänger in einer internationalen Boyband haben könne, der Tariq Khan heißt. Das würde sich schlecht vermarkten lassen. "Er plädierte erst auf einen komplett neuen Namen, aber ich meinte, mein Nachname bleibt." So wurde nur sein Vorname geändert.

Jay bereut die Entscheidung

"Im Nachhinein bereue ich es", erklärt Jay. Denn die Namensänderung ging weit über einen Künstlernamen hinaus. "Das ging eher in Richtung neue Identität. Das heißt Pass, Führerschein, Bank - alles muss umgeändert werden", beschreibt er. "Ich heiße offiziell Jay. Also Tariq ist nur noch in der Geburtsurkunde. So entstand Jay Khan."

Ein schlechter Tag für Jay Khan

"Nie wieder bin ich Kapitän, nie wieder!" Jay Khan geht hart mit sich ins Gericht. Doch was war geschehen? An Tag 13 hatte der 41-Jährige sein Team zum Sieg geführt, allerdings erwartete ihn im Nachgang eine folgenschwere Entscheidung. Der große Bruder nahm den Sänger in die Pflicht, drei Wackelkandidaten zu nominieren. Eine schwere Aufgabe für den gebürtigen Londoner. 

Anzeige
Anzeige

Im Einzelinterview gibt Jay Khan zu, dass er sich sehr schlecht fühle und auch nicht mehr als Teamkapitän gewählt werden wolle. Er sei ohne schlechte Gedanken zum Gespräch mit dem großen Bruder gegangen. "Ich komm hier rein in das Sprechzimmer in der Annahme, dass wir eine Art Belohnung bekommen und im Endeffekt musste ich drei Menschen, die ich sehr mag, auf die Nominierungsliste packen." 

Für den Sänger heißt es jetzt erst mal durchschnaufen: "Ich glaub, ich trink jetzt einen Gin Tonic", raunzt Jay Khan.

Jay Kahn über Nacktheit im TV 

Konservative Einstellung bei Jay Kahn: Im Gespräch mit Jennifer Iglesias gesteht der Sänger, dass er seine Prinzipien hinsichtlich Nacktheit habe. Im Fernsehen sei das für ihn jedenfalls ein Tabu: "Selbst wenn ich Single wäre, würde ich nicht blankziehen." Doch damit nicht genug, der 41-Jährige geht sogar noch weiter: "Mich wird man komplett splitternackt nie im TV erleben."

Auch den Grund für seine rigorose Einstellung liefert der Jay Khan. Klar sei er etwas konservativer. Für ihn sei es einfach etwas "bedrohlicher, wenn ein Mann nackt vor einer Frau rumstolziert". So ein Verhalten sei einfach respektlos. 

Unfaires Spiel bei "Promi Big Brother"?

Die Bewohner:innen in der Garage bekommen neue Fragen: Sie müssen jeweils eine der Bewohnerinnen im Loft auswählen, die ihrer Meinung nach am meisten zum genannten Attribut passt. Parallel dazu schauen Jenny, Micaela, Doreen und Catrin live dabei zu, was die Garagen-Bewohner:innen antworten. Aufgrund ihres verspäteten Einzugs ist Catrin nicht Teil der Abstimmung.

Als die erste Frage auf dem Monitor erscheint, stockt Jay der Atem: "Wer ist am langweiligsten?" "Alter, das mache ich nicht", verkündet er sofort und will sich aus dem Spiel ziehen. Seine Begründung: "Ich hasse und verabscheue es, Menschen zu bewerten - vor allem in ihrer Abwesenheit." Doch Katy und Jörg Knör überreden den Ex-US5-Sänger und so blendet der große Bruder die zweite Frage ein: "Wer hat den geringsten Wiedererkennungswert?" Auch hier votet Jay nur zähneknirschend für eine Bewohnerin im Loft.

Jay verweigert die Aussage

Bei der Frage, wen er am wenigsten gern in die Gruppe aufnehmen würde, reißt ihm schließlich der Geduldsfaden: "Ich habe ein Problem hiermit. Freunde, ich habe hiermit ein moralisches Problem. Ich fühle mich schlecht dabei, Menschen zu bewerten, die ich mag." Dazu komme, dass er viele Bewohner:innen erst beim Einzug kennengelernt habe und nach dieser kurzen Zeit kein Urteil über sie fällen wolle und könne.

Um keine Strafe von Big Brother zu bekommen, hält er trotz seiner Kritik und seines absoluten Unverständnisses für dieses Spiel bei der letzten Frage eine Karte mit dem Bild einer Bewohnerin in die Kamera. Damit sind die heiklen Fragen beendet, doch das Thema Bewertungen im PBB-Haus ist für den Sänger noch nicht durch.

Jay Khan in extremen Situationen

Nach knapp einer Woche bei "Promi Big Brother" kommt Jay Khan zu einer Erkenntnis: "Das ist das Extremste, was ich je gemacht hab", sagt er an Tag 6 seinen beiden Mitbewohner:innen Jennifer Iglesias und Sam Dylan. Dabei war Jay bereits im Dschungelcamp. Doch diese Erfahrung war anscheinend nicht so hart wie das, was der 41-Jährige gerade bei "Promi Big Brother" erlebt. "Hier ist es schon extremer als im Dschungel. Vor allem auch intensiver", erklärt Jay im Sprechzimmer.

Dschungel besticht mit schönem Klima und frischer Luft

Als Jay vom Dschungelcamp erzählt, könnte man glatt meinen, er rede von seinem letzten Urlaub. Das Klima sei schön, immer warm, stets frische Luft. "Das ist geil", findet auch Jennifer. Aber auch im Dschungel müsse man Abstriche machen: "Gut, Essen ist auch nicht geil", räumt Jay ein. Doch dafür gab es etwas, was Jay bei "Promi Big Brother" schmerzlich vermisst: "Ich habe seit sechs Tagen kein Tageslicht mehr gesehen." Er ist sich sicher: "Das macht viel mit dir."

Jörg konfrontiert Jay mit alten Fake-Vorwürfen

Mittlerweile ist es zwölf Jahre her, dass Jay Khan bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" Negativschlagzeilen machte. Der Vorwurf damals: Jay und die Ex-Bro'Sis-Sängerin Indira Weiss hätten ihre Liebelei im Dschungelcamp und ihre anschließende Beziehung nur der PR wegen vorgetäuscht. In Folge 4 von "Promi Big Brother" 2022 wird Jay von Jörg Dahlmann mit den alten Vorwürfen konfrontiert. Der Sportkommentator will wissen, was 2010 im Dschungel wirklich passiert ist.

Jay Khan dementiert Absprachen vor Dschungelcamp

“Du hast mich gefragt, war da was abgesprochen? Ich habe keine Silbe mit der Frau vor diesem Format gesprochen. Ich kannte sie nicht! Klar, ich kannte sie als Indira von Bro’Sis - aber nicht persönlich. Ich habe sie im Camp kennengelernt, das hatte nichts mit einer Absprache zu tun", beteuert Jay.

Dass er sich über ein Jahrzehnt später noch immer mit diesen Fake-Vorwürfen konfrontiert sieht, störe den Ex-US5-Sänger. 

Es ist schlimm zu wissen, dass nach zwölf Jahren immer noch ein Großteil der Menschen ihr klares Bild haben, aber nur du weißt, es war einfach nicht so!

Jay Khan

"Promi Big Brother" 2022: Jay Khan ist dabei

Große Bekanntheit erlangt Jay Khan 2005 mit der Boyband US5. Einer der berühmtesten Hits der Band ist "Maria". Er belegt zeitweise sogar den ersten Platz der deutschen Single-Chars.

In diesen Shows war Jay Khan bisher zu sehen:

  • "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus"
  • "Das große Promi Dinner"
  • "Das Promiboxen"
  • "Das RTL-Turmspringen"

Aufgewachsen zwischen London und Berlin

Tariq Jay Khan wächst mit seiner britischen Mutter und seinem pakistanischen Vater in London auf. Als er sieben Jahre alt ist, zieht die Familie in die deutsche Hauptstadt Berlin. Sein Studium in London tritt er später nicht an, da seine Musikkarriere immer besser läuft.

Khan wird Teil der Boyband US5

Bevor der Sänger selbst im Rampenlicht steht, schreibt er Songtexte für andere Künstler:innen, darunter auch die Boyband Overground. Seinen großen Durchbruch feiert der Sänger 2005 mit der Boyband US5. Zusammen mit seinen Bandkollegen landet er international Charterfolge.

US5 wird aufgelöst

2008 scheint die rosige Zeit für US5 zu Ende zu sein. Nacheinander kündigen drei der fünf Mitglieder ihren Ausstieg an. Trotz Nachbesetzung kann die Band nicht an ihren Erfolg anknüpfen. So löst das Management die Boyband Ende 2009 auf.

Jay Khan: "Plötzlich ein Niemand"

Nach dem abrupten Ende seiner Band und der Trennung von seiner Freundin Lena Gercke begann für Jay Khan eine schwere Zeit: "Eben war ich noch Leadsänger einer weltweit erfolgreichen Band. Dann plötzlich ein Niemand. Das war hart für mich." Er leidet an Depressionen und hat Angst, in Vergessenheit zu geraten. Mit seiner Teilnahme an "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" 2011 will er nach längerer Zeit wieder ein Lebenszeichen geben. Zudem lernt er im Dschungel seine Freundin Indira Weis kennen. Lange verfolgen ihn die Vorwürfe, die Beziehung sei nicht echt. Später folgen weitere Auftritte im TV, unter anderem bei "Das perfekte Promi Dinner", "Promiboxen" und beim "RTL-Turmspringen" 2022.

Notoperationen und Krebserkrankung des Vaters

2014 folgt der nächste Schicksalsschlag: Wegen einer Lungenkrankheit muss Khan zweimal notoperiert werden. Doch damit nicht genug: Sein Vater erkrankt zweimal an Krebs. Eine schwere Zeit für die ganze Familie. Der Sänger verkauft sogar das Familienrestaurant, um seinen Vater zu entlasten. Mittlerweile können aber alle aufatmen, denn heute ist der Familienvater krebsfrei.

Einmal Boyband, immer Boyband

Auch nach seiner US5-Zeit hört Jay Khan nicht mit der Musik auf. Sein Debüt als Solokünstler ist zwar nicht von Erfolgen gekrönt, doch 2012 gründet er die Band Großstadtfreunde und erreicht sogar Platz 15 der deutschen Airplay-Charts. Mit seinen Schlagern "Dein Bodyguard" und "Sie steht auf Dirty Dancing" erreicht er 2017 die Spitze der iTunes-Charts. 2021 tritt Khan mit der Pop-Schlager-Boyband Team 5ünf ins Rampenlicht. Der Song "Einmal Boyband und zurück" erreicht Platz 20 der Charts. Privat läuft es gut für den heute 41-Jährigen. Seit 2017 ist er mit seiner Freundin Jessie zusammen.

Steckbrief von Jay Kahn

Alle Infos zu Jay Kahn im Überblick:

  • Name: Jay Kahn (offizieller Vorname: Tariq Jay)
  • Beruf: Sänger
  • Geburtstag: 31. März 1981
  • Geburtsort: London
  • Sternzeichen: Widder
  • Partnerin: Jessie Noe Scheuermann
  • Geschlecht: männlich
  • Haarfarbe: braun
  • Instagram: @Jaykhanmusik
  • Facebook: @JayKhan
  • Tiktok: @jay.khan.official

Warum machst du bei "Promi Big Brother" mit?

Jay Khan: Ich würde mir wünschen, dass mich die Leute nach 20 Jahren im Business richtig kennenlernen. Vor zwölf Jahren habe ich schon mal bei einem ähnlichen Format mitgemacht und da lief es nicht so rund für mich. Jetzt bin ich Anfang 40, hoffentlich etwas weiser, und möchte nun zeigen, wer ich wirklich bin.

Wirst du es bei "Promi Big Brother" anders angehen als damals im Dschungelcamp?

Das ist der springende Punkt. Ich gehe es gar nicht an! Ich habe überhaupt keinen Plan oder eine Taktik. Ich weiß heute, dass ich mich damals bei dem Format noch nicht ansatzweise selbst gefunden hatte. In den Zwanzigern, ich war 28, tendiert man eher dazu, eine Rolle einzunehmen und zu performen. Jetzt will ich mit einem positiven Mindset reingehen, mir selbst treu bleiben und anderen Menschen unvoreingenommen gegenübertreten. Die Dynamik wird sich dann entwickeln und Probleme beginnen immer erst dann, wenn du mit einem Plan oder einer Taktik reingehst. Das lehne ich vehement ab.

Was wird dabei die größte Herausforderung für dich?

Die Kameras sind überhaupt nicht das Problem. Dir drei Wochen der Kameras bewusst zu sein, das ist utopisch. Das kann niemand. Ich kann nur empfehlen, dass die Leute als sie selbst einziehen. Auch wenn das für die Zuschauer:innen draußen nicht verständlich klingt, aber ich gehe fest davon aus, dass man die Kameras nach spätestens einer Woche vergisst. Demnach achte ich überhaupt nicht auf die Kameras. Mit Menschen klarkommen, mit denen du möglicherweise gar nicht auf einer Wellenlänge schwimmst, und das unter so ungewöhnlichen Umständen, das ist auf jeden Fall die Herausforderung.

In welcher Situation wärst du trotzdem lieber unbeobachtet?

Wenn es für einen ein Riesenproblem darstellt, wenn man optisch mal unschön gezeigt wird, dann sollte man bei so einem Format nicht mitmachen. Glücklicherweise schnarche ich nicht, aber ich kann ein sehr unruhiger Schläfer sein. Dann wälze ich mich von links nach rechts, mache manchmal komische Embryostellungen und habe wahrscheinlich öfter mal meinen Mund auf. In solchen Momenten zeigt man sich nicht gerade von seiner Schokoladenseite. Aber damit muss man klarkommen und das ist für mich auch kein Problem.

Was brauchst du im täglichen Leben, um dich wohlzufühlen?

Meine Freundin, meine Familie und meine Freunde. Auch mein Sport ist mir sehr wichtig. Ich hoffe, es gibt dazu auch bei "Promi Big Brother" die Möglichkeit.

Was bringt dich auf die Palme?

Ich bin ein offener, liberaler und toleranter Mensch. Was mich daher auf die Palme bringt, sind intolerante, rücksichtslose, egoistische Menschen, die nur auf ihren eigenen Vorteil bedacht sind, und Menschen, die keinen Respekt vor dem Alter haben.

Sprichst du das auch direkt an?

Wenn ich merke, dass jemand durchgehend nur auf sich selbst bedacht ist und dabei andere ins offene Messer laufen lässt, dann werde ich es unter den Umständen in den drei Wochen auch ansprechen. Das schlucke ich dann nicht einfach runter. Aber der Ton macht die Musik. Ich bin nicht auf Krawall gebürstet und suche keinen Streit, aber so etwas muss dann in einem normalen Ton auch angesprochen werden.

Wie reagierst du generell in Konfliktsituationen?

Kommt auf den Konflikt an. Ich muss auf jeden Fall nicht mehr zu allem meinen Senf dazugeben. Wenn zwei Leute einen Disput miteinander haben, zu dem ich überhaupt nichts beitragen kann oder will, dann muss ich mich auch nicht einmischen. Einschreiten würde ich, wenn ich merke, dass jemandem ganz klar und offensichtlich Unrecht getan wird. Ich muss mich nicht in jeden Konflikt einbringen, bin aber auch nicht nur konsequent der stille Beobachter - das gibt schon mein Charakter und meine Persönlichkeit her.

Bei "Promi Big Brother" ist oft Teamwork gefragt. Bist du ein Alphatier oder Mitläufer?

Ich glaube, ich kann mich einer Gruppe ganz gut anpassen. Ich bin auf keinen Fall jemand, der von Anfang an das Zepter in die Hand nehmen muss. Das mache ich gezwungenermaßen beruflich oft genug oder auch privat, wenn ich mich um meine Eltern kümmere. Ich werde mich eher anpassen und vielleicht von jemandem die Marschroute übernehmen, zu dem ich auch aufschauen kann. Ich gehe davon aus, dass auch jemand dabei ist, der etwas älter ist und vielleicht auch ein bisschen mehr Lebenserfahrung mitbringt und mit Dingen anders umgeht. Aber am Ende hängt es auch von der Dynamik in der Gruppe ab, wo du dann deine Rolle findest. Es ist auf jeden Fall nicht meine Intention, mich als Alphatier zu positionieren. Ich sehe mich eher als Teamplayer.

Wen oder was wirst du am meisten vermissen?

Meine Freundin, meine Eltern, meine Familie und meine besten Freunde. Drei Wochen sind wirklich eine lange Zeit, das wird schon eine Herausforderung. Da werde ich sicherlich auch mal Heimweh haben.

Wie schlimm wird es für dich als Fußballfan, in der Zeit nichts von der Weltmeisterschaft mitzubekommen?

Extrem schlimm! Ich bin ja gebürtiger Engländer und fühle mich auch Deutschland sehr verbunden. Aber wenn es um die EM oder WM geht, dann schlägt bei mir das britische Fußballherz. Ich habe mir den Spielplan schon genau angeschaut. Die ganzen Vorrundenspiele verpasst man und auch das Achtelfinale. Wenn ich bis zum Schluss bei "Promi Big Brother" bleibe, dann würde ich bestenfalls England erst im Viertelfinale sehen. Ich bete zu Gott, dass sie es bis dahin schaffen. Und vielleicht ist der große Bruder ja gnädig und gibt uns zumindest mal die Spielergebnisse durch. Das wäre nett.

Wie wichtig ist dir ein Sieg bei "Promi Big Brother"?

Es wäre sehr scheinheilig zu sagen, dass man partout nicht gewinnen möchte. Gerade bei diesem Format gibt es ja auch eine ordentliche Gewinnsumme. Aber das Gewinnen ist nicht meine Priorität. Wenn du merkst, du kommst weiter und weiter, dann wird sicherlich auch der Kampfgeist geweckt. Für mich ist es in erster Linie wichtig, sich überhaupt erst mal der Herausforderung zu stellen, die Zeit durchzustehen und hoffentlich auch mit halbwegs erhobenem Haupt wieder rauszukommen.

Ich bin der perfekte "Promi Big Brother"-Bewohner, weil …

… ich alles andere als perfekt bin.

"Promi Big Brother" 2022: Ab November in SAT.1

Ob Jay Khan bei "Promi Big Brother" 2022 auch mal zum Mikrofon greifen wird, siehst du ab Freitag, den 18. November 2022, in SAT.1 und auf Joyn.

Diese Promis sind auch bei "Promi Big Brother" 2022 dabei

Der Startschuss für "Promi Big Brother" 2022 fällt am Freitag, 18. November 2022, live in SAT.1. Hier kannst du nachlesen, welche Bewohner:innen 2022 dabei sind. Hier weißt du immer wann es losgeht, mit Start- und Sendezeiten. Sei immer up to date über die "Promi Big Brother" Staffel 10: Alle Infos hier zum Nachlesen

Alle Clips von Jay Khan
Landscape Clean
Clip

Vier Freunde für ein Hallelujah: Ein Action-Abenteuer

Die Promis von "Promi Big Brother" 2022 vertreiben sich die restliche Zeit in der Garage mit allerlei Schabernack. Gemeinsam spielen sie einen dramatischen Actionfilm nach. Erfahre jetzt, ob der Held die wilde Autofahrt überlebt!
  • 01:53 Min
  • Ab 12
Sat1 logo

© 2022 Seven.One Entertainment Group