Anzeige
Ihre Stimme Verblüfft alle

"The Voice Kids": Melaniias Power-Performance bringt in den Knockouts das Studio zum Toben

  • Aktualisiert: 11.05.2023
  • 16:08 Uhr
  • lm
Melaniia in den Knockouts.
Melaniia in den Knockouts.© SAT.1

Das Wichtigste in Kürze

  • "The Voice Kids" Staffel 11 läuft momentan in SAT.1. Alle Infos zu den Sendezeiten.

  • Melaniia ist eines der Talente bei "The Voice Kids" 2023. Mit ihrer vielseitigen Stimme begeisterte sie schon in den Blind Auditions die Coaches und das Publikum.

  • In Folge 9 tritt sie in den Knockouts an. Mit dem Song "It's Oh So Quiet" von Björk möchte sie sich den Finaleinzug sichern. 

Anzeige

Die 14-jährige Melaniia kommt aus der Ukraine und hat eine besondere Stimme. Das beweist sie ganz klar mit ihrem Auftritt in den Blind Auditions, denn die Coaches sind baff von ihrer vielseitigen Performance.

+++ Update vom 5. Mai 2023 +++

Im Clip siehst du Melaniias Gute-Laune Auftritt in den Knockouts

In den Knockouts: Energiebündel Melaniia

Mit ihrer unfassbaren Stimme konnte Melaniia in den Blind Auditions von "The Voice Kids" alle Coaches von sich überzeugen. Während des Coachings für die Knockouts zeigt sie, welche Fähigkeiten noch in ihr schlummern. Coachin Lena hat für sie einen ganz besonderen Song ausgesucht, nämlich "It's Oh So Quiet" von Björk.

Ich hab ihr den Song gegeben, weil ich das Gefühl hatte, dass sie dort Freiraum und Platz hat, um sich auszuleben. Musikalisch, aber auch künstlerisch.

Image Avatar Media

Lena

Anzeige
Anzeige

Melaniia bläst alle mit ihrer Performance weg

Melaniia ist bereit, erneut auf der großen "The Voice Kids"-Bühne zu singen: "Ich fühle mich so gut und habe so viel Energie für diesen kleinen Moment auf der Bühne." Diese Energie zeigt sie auch während ihres Auftrittes. Mit ihrer großartigen Stimme zieht Melaniia die Zuhörer:innen in ihren Bann und entführt sie auf eine musikalische Reise.

"Oh Gott, es ist so viel, aber alles ist so gut, egal was sie macht, und jetzt die Performance zu sehen, das war so schön und die ganze Bühne, das war echt eine Show, es war unfassbar", schwärmt Alvaro von dem Talent aus Team Lena.

Melaniia muss in den Knockouts gegen viele talentierte Kids antreten. Leider konnte sie sich nicht gegen ihre Mitstreiterin Alexandra durchsetzen. Für Melaniia endet die Reise bei "The Voice Kids" nach den Knockouts.

Hier siehst du alle Finalist:innen auf einen Blick.

+++

Flucht aus der Ukraine

Melaniia ist 14 Jahre alt und stammt aus der Ukraine. Gemeinsam mit ihrer Mutter lebt sie erst seit fünf Monaten in Deutschland. Eine liebevolle Zweitfamilie hat die Geflüchteten aufgenommen: "Ich liebe diese Familie sehr. Diese Menschen haben mir und meiner Mutter wirklich sehr geholfen", erzählt Melaniia.

Bei "The Voice Kids" 2023 erzählt sie ihre rührende Geschichte: "Am 24. Februar, wahrscheinlich gegen 6 Uhr morgens, bin ich durch die Bomben aufgewacht. Ich habe meinen Vater gefragt: 'Was ist das? Was ist passiert?' Mein Vater hat gesagt: 'Der Krieg hat begonnen.' Da waren überall Bomben, Feuer, Raketen, und es ist so hart, das mit den eigenen Augen zu sehen. Meine Mutter hat sehr schnell die Koffer gepackt und wir sind geflohen. Mein Bruder und mein Vater sind in der Ukraine geblieben. Ich bin im Sommer in Deutschland angekommen und meine deutsche Familie hat mich dabei unterstützt."

Anzeige
Melaniia mit "The Girl in 14G": Staunen über einen aufsehenerregenden Auftritt

Melaniia mit "The Girl in 14G": Staunen über einen aufsehenerregenden Auftritt

Melaniia ist mit ihrer Mutter vor dem Krieg in der Ukraine nach Deutschland geflohen. Bei "The Voice Kids" 2023 singt sie "The Girl in 14G"von Kristin Chenoweth. Kann sie die Coaches mit ihrem einzigartigen Auftritt zum Staunen bringen?

  • Video
  • 05:58 Min
  • Ab 6

Auch Melaniias Mutter ist sehr dankbar, dass sie so liebevoll in Deutschland aufgenommen wurden: "Sie haben wirklich alles dafür getan, dass wir uns hier wie zu Hause fühlen können. Ich habe so lange gelebt und bin schon so alt, und trotzdem habe ich hier eine zweite Familie gefunden."

Melaniia hat viele Stimmen

Melaniia singt seit zehn Jahren und verarbeitet so auch ihre Vergangenheit: "Ich versuche jetzt, dieses Leben, stellvertretend für meinen Vater und meinen Bruder, zu führen. Ich glaube, meine Familie ist glücklich darüber, dass ich mein Leben so weiterleben kann."

Für die "The Voice Kids"-Bühne ist die 14-Jährige bestens gewappnet, denn sie selbst sieht sich mit ihrer außergewöhnlichen Stimme als Naturtalent: "Ich kann Jazzgesang, ich singe Pop. Ich kann mit einer Männerstimme singen. Ich kann sogar mit einer Kinderstimme singen. Und ich glaube, das ist sehr außergewöhnlich."

Ich freue mich wirklich sehr auf die Bühne. Ich möchte wirklich versuchen, glücklich zu sein. In jedem Moment, den ich erlebe.

Image Avatar Media

Melaniia

Anzeige

Vierer-Buzzer für "The Girl In 14G"

In der vierten Runde der Blind Auditions von "The Voice Kids" 2023 steht Melaniia äußerst selbstbewusst auf der Bühne und performt "The Girl In 14G" von Kristin Chenoweth.

Die 14-Jährige ist ein echtes Naturtalent. Sofort begeistert sie die Coaches mit ihrer vielseitigen Stimme, denn sie baut auch Operngesang in ihren Auftritt mit ein. Das zeugt von sehr viel Können und Melaniia erntet einen Vierer-Buzzer. Sie kann es kaum glauben. Doch für welches Team wird sich Melaniia entscheiden?

Coach Wincent ist fassungslos: "Was war das denn? Wer war das denn?" Auch Lena ist von Melaniias außergewöhnlicher Stimme verblüfft: "Wie viele Personen bist du? Ich bin wirklich beeindruckt und zugleich überwältigt." Coach Wincent ist "wie weggeblasen":

Ich hätte gerne dein Selbstvertrauen.

Image Avatar Media

Wincent

Die Entscheidung fällt Melaniia nicht leicht, sie entscheidet sich aber letztendlich für Team Lena. "Ich bin so glücklich darüber", so die Coachin.

In Folge 4 sind noch viele weitere Talente zu sehen, die für Begeisterung sorgen, wie Fiona, Khady, Nathalie und Svea.

"The Voice Kids" 2023 läuft immer freitags um 20:15 Uhr in SAT.1 und auf Joyn.

Noch mehr großartige Talente
Joel im Halbfinale von The Voice of Germany
News

Joel präsentiert seine neue Single beim Luxemburger Song Contest

  • 29.01.2024
  • 09:03 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group