Anzeige
Alles Wichtige im Überblick

"The Voice Kids" 2023: Alle Infos zu Staffel 11 und zur Gewinnerin

  • Aktualisiert: 15.05.2023
  • 09:46 Uhr
  • mm
"The Voice Kids" 2023: Die neuen Coaches und Moderator:innen in Staffel 11.
"The Voice Kids" 2023: Die neuen Coaches und Moderator:innen in Staffel 11.© SAT.1 / Andre Kowalski

Das Wichtigste in Kürze

  • "The Voice Kids" ist eine Musikshow in SAT.1 und läuft momentan in der 11. Staffel. 

  • Die Coaches sind: Lena, Alvaro Soler, Wincent Weiss sowie Michi Beck und Smudo.

  • Hier gibt es alle wichtigen Infos zur Show und zur neuen Staffel.

Anzeige

Die jungen Gesangswunder sind zurück! "The Voice Kids" ist 2023 in der 11. Staffel. Hier gibt es alle wichtigen Infos zu Coaches, Sendezeiten und der gesamten Staffel auf einen Blick.

Das erwartet dich in Staffel 11 von "The Voice Kids"

Die beliebte Musikshow ist 2023 wieder da. Momentan läuft die neue Staffel in SAT.1. Hier findest du alle wichtigen Infos zur Show. Alle aktuellen Neuigkeiten erfährst du auch immer hier und in der News-Übersicht.

Anzeige
Anzeige

Rap-Talent Emma gewinnt "The Voice Kids"

Das gab es bei "The Voice Kids" noch nie: Mit Rap gewinnt Emma die 11. Staffel. Im Finale begeisterte sie das Publikum und die Coaches erneut mit einem Song von Eminem. Mit dem Rap-Talent holt sich Team Fanta den Titel zum zweiten Mal in Folge.

Finale von "The Voice Kids" 2023

Am 12. Mai ist es so weit! Die große Finalshow der 11. Staffel steht an - um 20:15 Uhr in SAT.1 und auf Joyn. Dann entscheidet sich, welches Talent Gewinnerin oder Gewinner von "The Voice Kids" 2023 wird. Die Zuschauer:innen haben die Wahl und bestimmen im Voting, wer gewinnt.

Außerdem gibt es im Finale einige sehenswerte Highlights, wie die Performance der Sängerin Loi, die selbst einmal Talent bei "The Voice Kids" war.

Anzeige
Loi kehrt zu "The Voice Kids" zurück
News

Alle Infos zum Finale

Zwölf Finalist:innen zeigen im großen Finale von Staffel 11 noch einmal, was in ihren Stimmen steckt. Außerdem gibt es einige noch nie dagewesene Highlights in der Finalshow!

  • 12.05.2023
  • 22:57 Uhr

Gewinnerin oder Gewinner von "The Voice Kids" 2023

Lange dauert es nicht mehr, bis klar ist, welches junge Talent in der 11. Staffel den Sieg mit nach Hause nimmt. Die vier Coach-Teams haben jeweils drei Talente fürs Finale ausgewählt. Eines der zwölf Kids wird Gewinnerin oder Gewinner von "The Voice Kids" 2023. Wenn die Entscheidung gefallen ist, erfährst du es hier. Hier siehst du alle Finalist:innen auf einen Blick.

Anzeige
Anzeige

Die Knockouts ersetzen Battles und Sing-Offs

Anstatt der Battles und der Sing-Offs gibt es dieses Jahr eine ganz neue Phase nach den Blind Auditions: In den Knockouts treten die Talente in Fünfergruppen mit einem Song an und ihr Coach darf dann nur je eines der Talente mitnehmen. Harte Entscheidungen sind da vorprogrammiert. Aber wer es durch die Knockouts schafft, landet direkt im Finale.

Die "The Voice Kids"-Playlist

In dieser Staffel gibt es eine Besonderheit für alle Fans, die von der Musik nicht genug bekommen können: eine eigene "The Voice Kids"-Playlist. Alle Performances der Talente aus den Blind Auditions kannst du im Streaming noch mal anhören. Hier geht's zur "The Voice Kids"-Playlist.

Das sind die Coaches bei "The Voice Kids" 2023

Bei den Coaches gibt es ein Wiedersehen mit den beliebten Musikstars aus Staffel 10: Alvaro Soler, Wincent Weiss, Lena sowie Michi Beck und Smudo nehmen erneut auf den roten Stühlen Platz und suchen die besten jungen Talente.

Darum geht es bei "The Voice Kids"

Bei "The Voice Kids" wird das beste junge Gesangstalent gesucht. Kinder aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz treten in der Musikshow auf und begeistern mit unglaublichen Gesangskünsten. Auf dem Weg zum Sieg bei "The Voice Kids" müssen sie mehrere Etappen schaffen.

Zuerst stehen die Blind Auditions an. Hier beurteilen vier Coach-Teams aus fünf Profimusikern den Auftritt der Kids, ohne sie zu sehen. In Staffel 11 sind Lena, Wincent Weiss, Alvaro Soler sowie Michi Beck und Smudo im Doppelstuhl als Coaches dabei. Schafft es das Talent, mindestens einen Coach zu überzeugen, kommt es eine Runde weiter.

Danach müssen die Kids in den Knockouts im direkten Vergleich mit anderen Talenten auftreten. Die Coaches unterstützen ihre Talente und wählen die vielversprechendsten aus, um mit ihnen ins Finale einzuziehen. Dort entscheiden dann die Zuschauer, wer Gewinner:in von "The Voice Kids" wird.

Start, Sendetermine und Sendezeiten im Überblick

Am 10. März 2023 ging es mit der 11. Staffel los. Jetzt gibt es jeden Freitag eine neue Folge zu sehen. Mehr Infos zu Start und Sendezeiten.

Talente und Teams: Wer ist in den Blind Auditions bei "The Voice Kids" 2023 dabei?

Die vier Coach-Teams kämpfen in den Blind Auditions um die vielversprechendsten Gesangstalente. Jede Menge talentierter Kids treten an, um sie zu überzeugen. Dabei verblüffen und berühren die Talente mit ihren Stimmen wieder ganz Deutschland.

Hier gibt es eine Übersicht aller Talente von "The Voice Kids" 2023.

Die Moderator:innen in Staffel 11

Das Moderations-Duo Melissa Khalaj und Thore Schölermann kehrt 2023 zurück, präsentiert die Musikshow, überrascht die Talente mit der Einladung zu den Blind Auditions und interviewt sie. Als Unterstützung ist dieses Jahr Chiara Castelli als Online-Reporterin mit dabei und liefert Einblicke hinter die Kulissen.

Ablauf bei "The Voice Kids": Was passiert wann?

Die Talente legen bei "The Voice Kids" einen langen Weg zurück. Zuerst stehen die berühmten Blind Auditions an. Hier singen die Talente gemeinsam mit der Studioband vor den Coaches - oder besser gesagt: hinter den Coaches. Denn Lena, Alvaro Soler, Wincent Weiss sowie Michi Beck und Smudo sitzen in großen roten Stühlen mit dem Rücken zur Bühne und können die jungen Talente nicht sehen. Nur mit dem Gehör müssen die Coaches das Potenzial der Kids einschätzen.

Wenn sie von einem Auftritt überzeugt sind, hauen sie auf ihren Buzzer und der Stuhl dreht sich zur Bühne. Damit ist das Talent bereits eine Runde weiter. Drehen sich gleich mehrere Coaches um, darf das Talent entscheiden, zu welchem Coach es ins Team gehen will. Dabei versucht jeder Coach, das Talent von sich zu überzeugen, und es kommt oft zu lustigen Wortgefechten und überraschenden Gesangseinlagen.

Nach den Blind Auditions kommen dieses Jahr Knockouts und ersetzen damit die Battles und die Sing Offs. Hier treten die Kids in Fünfergruppen mit anderen Talenten aus ihrem Team auf. Die Coaches helfen ihnen dabei mit vielen Tipps und Ratschlägen. Sie müssen nach den fünf Auftritten aber auch die schwierige Entscheidung treffen, welches Talent sie nach den Knock Outs mit in die nächste Runde nehmen wollen.

Auf diese Weise bleiben in jedem Team nur die vielversprechendsten Talente übrig und treten im Finale an. Hier dürfen dann die Zuschauer:innen im Voting entscheiden, welches Talent Gewinner:in von "The Voice Kids" wird.

TV-Ausstrahlung und Livestream: So siehst du die Show live

2023 wird "The Voice Kids" freitags um 20:15 Uhr ausgestrahlt. Ab dem 10. März könnt ihr jede Woche eine Folge in SAT.1 sehen. Falls ihr mal keinen Fernseher zur Verfügung habt, ist das kein Problem. Ihr könnt die Folge auch Freitagabend zur Primetime im Livestream ansehen.

"The Voice Kids" als Wiederholung und ganze Folgen sehen

Du konntest "The Voice Kids" nicht im TV anschauen? In der SAT.1-Mediathek gibt es die ganzen Folgen in der Wiederholung. Wenn du dir die Musikshow nicht online, sondern im TV als Wiederholung anschauen möchtest, hast du auch dazu die Möglichkeit.

Immer in der Nacht von Freitag auf Samstag ab circa 1:30 Uhr, am Sonntag ab circa 12:00 Uhr und am Mittwoch ab ca. 22:10 Uhr läuft die Wiederholung in SAT.1. Die Sendezeiten der Wiederholungen können sich von Woche zu Woche um einige Minuten verschieben. Außerdem gibt es die aktuelle Folge auch noch mal in SAT.1 Gold zu sehen. Immer am Donnerstag um 20:15 Uhr kannst du die Sendung in SAT.1 Gold anschauen.

Wer hat bisher bei "The Voice Kids" gewonnen?

In jeder Staffel kann nur ein Talent oder eine Gruppe den Sieg holen. Bisher gab es deshalb zehn Gewinner:innen bei "The Voice Kids":

  • Georgia gewinnt Staffel 10
  • Egon gewinnt Staffel 9
  • Lisa-Marie gewinnt Staffel 8
  • Mimi & Josefin gewinnen Staffel 7
  • Anisa gewinnt Staffel 6
  • Sofie gewinnt Staffel 5
  • Lukas gewinnt Staffel 4
  • Noah-Levi gewinnt Staffel 3
  • Danyiom gewinnt Staffel 2
  • Michèle gewinnt Staffel 1

Was aus den ehemaligen Talenten geworden ist, könnt ihr hier sehen.

Drehort: Wo wird "The Voice Kids" gedreht?

"The Voice Kids" wird in der Haupstadt im Studio Berlin Adlershof aufgezeichnet. Dort finden auch andere große Shows statt, zum Beispiel "The Voice of Germany". Außer den Dreharbeiten im Studio gibt es bei "The Voice Kids" aber auch Scoutings in verschiedenen deutschen Städten, in denen die Bewerber:innen gecastet werden. Wer sich hier beim Vorsingen durchsetzen kann, schafft es in die Blind Auditions.

Bewerbung: Ab wann kannst du dich anmelden?

Du hast selbst eine wunderbare Stimme und möchtest bei "The Voice Kids" mitmachen? Dann können deine Eltern oder gesetzlichen Vertreter dich hier anmelden. Die Anmeldung ist ganzjährig möglich.

Die neuesten Highlights
Sei dabei: Zeig bei "The Voice Kids" 2024 deine tolle Stimme!
Clip

Sei dabei: Zeig bei "The Voice Kids" 2024 deine tolle Stimme!

  • 00:30 Min
  • Ab 6
Sat1 logo

© 2023 Seven.One Entertainment Group