Nicos

  • 28
Foto: © Seven.One / Willi Weber
Foto: © Seven.One / Willi Weber

Nicos ist als Bewohner im "Big Brother"-Container 2024 dabei. Alle Infos zum bodenständigen Schrauber findest du hier.

Ich will und werde gewinnen!

Image Avatar Media

Nicos

"Big Brother" 2024: Das ist Nicos

  • Wohnt in Rochlitz
  • Der Autonarr fährt aktuell einen aufgemotzten Opel.
  • Sein Fuchsschwanz am Schlüsselbund verkörpert für ihn den Lifestyle der 80er-Jahre.

Nicos ist ein Autonarr, der die 80er-Jahre liebt und lebt. In seiner eigenen Welt, die aus Autos und dem Flair der 80er besteht, hat er seinen Safe Place gefunden. Mit seinem Äußeren sticht er sofort ins Auge. "Ich bin, wie ich bin, entweder man mag mich oder man mag mich nicht! Ich bleibe mir jedenfalls treu", stellt Nicos klar. Der 27-Jährige genießt derzeit sein Single-Leben.

Nicos ist aber nicht nur ein passionierter Manta- und Freddie-Mercury-Fan, er liebt es auch zu kochen und würde seine Mitbewohner:innen im Haus fleißig mit Essen versorgen. Er beschreibt sich selbst als ehrlich, liebevoll und chaotisch. Nicos ist ein Familienmensch und lebt in einem Mehrgenerationenhaus, wo jeder für den anderen da ist.

Aktuelles zu Nicos
"Big Brother" 2024: Yael ist an Tag 42 raus
News

Yael äußert sich zu ihrem Exit: "Kevin und ich werden keine Freunde mehr!"

  • 19.04.2024
  • 09:51 Uhr

Nicht nur Big Brother sieht alles: Joyn PLUS+ zeigt "Big Brother" rund um die Uhr im 24/7-Livestream. Außerdem kannst du auf Joyn die Tages- und Wochenzusammenfassungen streamen.

"Big Brother" auf Joyn
"Big Brother" im 24-stündigen Livestream auf Joyn.

Hier geht's zum "Big Brother - 24 Stunden Livestream" auf Joyn PLUS+

Gleich von der ersten Minute an live dabei: Der "Big Brother - 24 Stunden Livestream" auf Joyn PLUS+ bietet dir 100 Tage lang die Chance, keine Sekunde aus dem Container zu verpassen. Jetzt ansehen!

Nicos im Interview zu "Big Brother" 2024

Was bringst du für die neue Staffel "Big Brother" mit?

Eine charakterstarke und gefühlvolle Person, die ihre eigenen Macken hat. Ebenso bin ich ein ehrlicher Mensch, der seine Meinung meist frei ausspricht. Ich kann kochen, was ich hoffentlich im Haus nutzen kann. Des Weiteren bin ich durch mein Leben in einem Mehrgenerationenhaus mit vielen Dingen des sozialen Miteinander sehr vertraut.

Welche Erwartungen hast du an deine Zeit im "Big Brother"-Container?

Ich erwarte natürlich, dass ich nach 100 Tagen als Sieger aus dem Haus gehe. Ich wünsche mir, dass meine Mitbewohner alle auch so liebe Personen sind und auf keinem Egotrip sind, in dem sie "Big Brother" nur als Bühne nutzen möchten. Ich lasse mich einfach leiten und bin gespannt auf die Herausforderungen, die uns im Container erwarten.

Du begibst dich unter 24-stündige Kamerabeobachtung, die Zuschauer:innen können über Joyn jederzeit live dabei sein, du wirst mit fremden Menschen auf engem Raum leben und auf vieles Alltägliche verzichten müssen. Wovor hast du den größten Respekt?

Ich habe den größten Respekt davor, auf engem Raum zu leben. Bei vielen kann das schon zu Stress führen. Ich habe außerdem großen Respekt vor meinen Mitbewohnern. Man muss sich erst einmal kennenlernen und da kann man schon mal die ein oder andere komische Eigenart entdecken. Von der 24-stündigen Kamerabeobachtung lasse ich mich nicht beirren, schließlich sind die Zuschauer ja auch eine Art Bewohner. (lacht)

Hast du dich auf deine Zeit bei "Big Brother" vorbereitet? Wenn ja, wie?

Da ich nicht weiß, was wirklich auf mich zukommt, werde ich mich wohl erst im Container so richtig darauf einstellen. Ich lasse mich vollkommen auf die Herausforderung ein.

Was macht gute Mitbewohner:innen für dich aus und was sind No-Gos für dich?

Ein guter Mitbewohner kann sich in die Gruppe integrieren und Aufgaben des täglichen Haushalts übernehmen. Er sollte Mitgefühl für die anderen Bewohner haben und sich nicht selbst vor alle stellen.

Warum willst du "Big Brother" gewinnen?

Ich will und werde gewinnen, da ich mich der 100-tägigen Herausforderung stelle! Jeder Tag mehr ist ein Grund, den Sieg mit nach Hause zunehmen.

Auf welchen Luxusartikel kannst du im Haus verzichten?

Ich könnte auf warmes Wasser beim Duschen, Schlaf, Zugang zum Außenbereich und auch gutes Essen und Trinken verzichten.

Was möchtest du mit dem Preisgeld machen?

Ich möchte es für meine Fahrzeugprojekte nutzen. Ebenso möchte ich meine Familie damit unterstützen.

Wie würdest du dich als Mensch beschreiben?

Ich würde mich als aufgeschlossenen, aber gefassten Menschen beschreiben, der seine Träume und Wünsche hat. Ich helfe überall, wo ich kann, ob seelisch oder bei einer Tätigkeit.

Was sind deine Leidenschaften?

Meine Leidenschaft ist das Autoschrauben. Das gibt mir einen gewissen Ruhepol und es stillt meine Lust, mich zu individualisieren. Das teile ich mit meinen Freunden, denn die sind genauso verrückt wie ich!

Was kannst du gar nicht leiden?

Personen, die sich mit Marken und ihrer Persönlichkeit immer in die Mitte stellen wollen, um Aufmerksamkeit zu erlangen, und so die wesentlichen Dinge des Lebens vernachlässigen. Dazu zählt für mich der soziale Kontakt miteinander. Für mich ist es wichtig, sich als Person selbst zu lieben.

Was ist dein Lieblingsessen und dein Lieblingsgetränk?

Mein Lieblingsessen sind definitiv Spaghetti mit Tomatensoße und Käse und dazu eine Vitacola Pur!

Wie sieht ein perfekter Streamingabend für dich aus?

Beine hoch, warm einkuscheln und bisschen was zum Knabbern. Das macht's aus!

Hast du eine Lieblingsserie oder einen Lieblingsfilm?

Meine Lieblingsfilme sind alle Teile aus der "Manta Manta"-Filmreihe. Was ebenfalls nicht fehlen darf, sind alle Bud-Spencer-und-Terence-Hill-Filme. Zur Halloween-Zeit sehe ich mir gerne "The Walking Dead" an.

Welche Persönlichkeit würdest du gern einmal treffen und warum?

Definitiv Knossi! Seine Art, wie er sich präsentiert und auch mittlerweile sein Job als Moderator interessieren mich. Da würde ich gerne einmal hinter die Kulissen schauen. Ebenso würde ich mich über ein Treffen mit Til Schweiger sehr freuen, da seine Filme mich sehr geprägt haben, vor allem "Manta Manta".

Dein persönlicher Lieblingsort in deiner Stadt?

Definitiv auf dem Land hinten, wo die Wiese wohl unendlich scheint und nur durch einen Fluss begrenzt wird. Man fühlt sich da einfach wohl. Besonders schön ist es im Frühjahr, wenn der Frühlingsduft durch das Land zieht.

Weitere Bewohner:innen im Überblick
Maxime

Maxime

 

raus

© 2024 Seven.One Entertainment Group