Kevin

  • 30
  • Illustrator
Foto: © Seven.One / Willi Weber
Foto: © Seven.One / Willi Weber

Kevin ist als Bewohner im "Big Brother"-Container 2024 dabei. Alle Infos zum sensiblen Charmeur findest du hier.

Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.

Image Avatar Media

Kevin

"Big Brother" 2024: Das ist Kevin

  • Wohnt in Bochum
  • Single
  • Ist sehr sportlich, insbesondere Fußball begeistert ihn
  • Sehr musikalisch, singt gern für sich und war lange in einer Hip-Hop-Gruppe

Jung, sexy und selbstbewusst: All das trifft auf Kevin zu. Der 29-Jährige ist sehr sportlich und liebt es, sich im Rhythmus der Musik zu bewegen. Vor allem für Hip-Hop kann sich Kevin begeistern. Sein charismatisches Auftreten lässt die Herzen vieler Frauen höherschlagen. Doch wer denkt, dass sein charmantes Lächeln und seiner imposante Erscheinung nur oberflächliche Fassade sind, irrt sich gewaltig.

Kevin ist ein äußerst emotionaler Mensch. Bis er sechs war, wuchs Kevin, dessen Eltern aus Ghana stammen, in einer Pflegefamilie auf, zu der heute noch guten Kontakt hat. Trotz seines attraktiven Äußeren und seiner selbstbewussten Ausstrahlung ist Kevin immer noch auf der Suche nach der großen Liebe und offen für spannende Begegnungen bei "Big Brother".

Aktuelles zu Kevin
"Big Brother" 2024 - Frauke beichtet Maja: Sie ist in Knutschlaune
News

Frauke in Knutschlaune: "Machen wir einfach rum. Dann muss man nicht reden."

  • 16.04.2024
  • 09:12 Uhr

Nicht nur Big Brother sieht alles: Joyn PLUS+ zeigt "Big Brother" rund um die Uhr im 24/7-Livestream. Außerdem kannst du auf Joyn die Tages- und Wochenzusammenfassungen streamen.

"Big Brother" auf Joyn
"Big Brother" im 24-stündigen Livestream auf Joyn.

Hier geht's zum "Big Brother - 24 Stunden Livestream" auf Joyn PLUS+

Gleich von der ersten Minute an live dabei: Der "Big Brother - 24 Stunden Livestream" auf Joyn PLUS+ bietet dir 100 Tage lang die Chance, keine Sekunde aus dem Container zu verpassen. Jetzt ansehen!

Kevin im Interview zu "Big Brother" 2024

Was bringst du für die neue Staffel "Big Brother" mit?

Ich bringe Motivation, positive Vibes, Empathie und Fürsorge mit. Ich bin zu einhundert Prozent ein Teamplayer, um das Maximale bei den Challenges für meine Mitbewohner herauszuholen

Welche Erwartungen hast du an deine Zeit im "Big Brother"-Container?

Ich hoffe, dass ich mich persönlich weiterentwickle, ich aus meiner Komfortzone herauskomme und dass meine Lebenssituation sich verbessert und mir neue Türen öffnet für meinen weiteren Lebensweg. Und natürlich auf nette weibliche Bekanntschaften. (lacht)

Du begibst dich unter 24-stündige Kamerabeobachtung, die Zuschauer:innen können über Joyn jederzeit live dabei sein, du wirst mit fremden Menschen auf engem Raum leben und auf vieles Alltägliche verzichten müssen. Wovor hast du den größten Respekt?

Der größte Respekt gilt Big Brother. Nichts ist vorhersehbar, alles kann und wird Big Brother entscheiden. Davor habe ich den größten Respekt. Alles andere mit den Kameras werde ich spätestens nach 48 Stunden vergessen.

Hast du dich auf deine Zeit bei "Big Brother" vorbereitet? Wenn ja, wie?

Natürlich habe ich mich nicht vorbereitet. Am Ende des Tages kann man tun und lassen, was man will. Die Einflüsse und Entscheidungen liegen allein bei Big Brother. Und ich lasse mich vollkommen auf das Projekt ein und werde je nach Situation spontan reagieren oder agieren. Aber ich versuche, alles immer entspannt und gelassen zusehen. Ich freue mich auf diese unvergessliche Zeit.

Was macht gute Mitbewohner:innen für dich aus und was sind No-Gos für dich?

Von einem guten Mitbewohner erwarte ich, dass er einen respektvollen Umgang an dem Tag legt und natürlich auch Teamplayer ist. No-Gos sind für mich unehrliche Menschen, die hinterhältig, egoistisch und unhygienisch sind.

Warum willst du "Big Brother" gewinnen?

Ich denke, ich habe schon gewonnen. Allein, dass ich dabei bin und die Möglichkeit bekomme, meinen 30. Geburtstag im Haus zu feiern, wird ein einmaliger und sehr besonderer Moment für mich. Das kann mir keiner mehr nehmen.

Auf welchen Luxusartikel kannst du im Haus nicht verzichten?

Auf was ich absolut nicht verzichten könnte, ist auf alles, was mit der Körperhygiene zu tun hat.

Was möchtest du mit dem Preisgeld machen?

Mit dem Preisgeld würde ich als erstes meiner Mutter eine neue Wohnung besorgen. Mit einem Teil des Geldes würde ich mir ein Lebenstraum ermöglichen und in Afrika mehrere Trinkbrunnen bauen lassen. Unabhängig vom Gewinn ist es mein persönliches Ziel, mich mit einer Senioren-Begleitung selbstständig zu machen.

Deine Kampfansage an deine Mitbewohner:

Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.

Wie würdest du dich als Mensch beschreiben?

Ich würde mich als einen sehr hilfsbereiten, leidenschaftlichen, humorvollen, sympathischen und unterhaltsamen Menschen beschreiben.

Was sind deine Leidenschaften?

Meine Leidenschaften sind auf jeden Fall die Musik und alles, was mit Fußball zu tun hat. Ich treffe mich gerne mit meinen Freunden und wir unternehmen verschiedene Dinge wie Billard oder Darts spielen. Ich liebe es auch, lecker Essen zu gehen oder am besten selbst zu kochen und Gesellschaftsspiele zu spielen.

Was kannst du gar nicht leiden?

Was ich gar nicht leiden kann ist, wenn man egoistisch und unhygienisch ist.

Was ist dein Lieblingsessen und dein Lieblingsgetränk?

Mein Lieblingsessen kommt aus meiner Heimat Ghana. Das Gericht nennt sich "Fufu". Ich könnte es wirklich 365 Tage lang essen. An alkoholischen Getränken trinke ich gerne Whiskey Cola und bei den alkoholfreien Getränken trinke ich gerne einen Latte Macchiato.

Wie sieht ein perfekter Streamingabend für dich aus?

Leckeres Essen mit vielen Süßigkeiten und viel körperlichem Kontakt.

Welche Persönlichkeit würdest du gern einmal treffen und warum?

Ich wollte schon immer Michael Jackson sehen, weil er mich mit seiner Musik und seinen Tänzern inspiriert hat. Zur heutigen Zeit würde ich auf jeden Fall Luciano aus Berlin noch mal persönlich treffen wollen, aber diesmal mit einem längeren Gespräch. Er ist sehr menschlich und überhaupt nicht abgehoben. Das finde ich bei seinem Hype einfach faszinierend. Außerdem mag ich seine Musik sehr, da die mich selbst öfters widerspiegelt.

Dein persönlicher Lieblingsort?

Mein persönlicher Lieblingsort oder Lieblingsland ist auf jeden Fall in Frankreich bei Nizza. Ich liebe einfach das Ambiente dort.

Weitere Bewohner:innen im Überblick
Maxime

Maxime

 

raus

© 2024 Seven.One Entertainment Group