Diana Schell

  • 52
  • Moderatorin
raus
raus

Die Home-Shopping-Moderatorin Diana Schell stellt sich der Herausforderung von "Promi Big Brother" 2022. Hier lernst du sie kennen.

SAT.1 / Marc Rehbeck

Ich möchte die Frauen mitnehmen und sagen: Lasst uns nach vorne gehen, lasst uns das Leben genießen, denn das haben wir uns verdient!

Diana Schell

Diana Schell bei "Promi Big Brother" 2022
News

Diana Schell im Porträt - Das musst du über die Home-Shopping-Moderatorin wissen

  • 05.12.2022
  • 08:42 Uhr

Diana Schell: Steckbrief und Profil

  • 1970: Geburt in Frankfurt an der Oder

    Am 20. September 1970 kommt Diana Schell in Frankfurt an der Oder zur Welt. Ihre Kindheit verbringt sie in der DDR und gilt dort als großes Talent an der Gitarre. In Weimar absolviert sie ein Musikstudium.

  • 2017: Gründung der "Ladies Academy"

    Das Netzwerk aus Coaches soll Frauen mit Seminaren und Workshops dabei helfen, sich zu verwirklichen.

  • 2020: Moderatorin bei HSE

    Seit 2020 ist sie als Moderatorin beim Home-Shopping-Sender HSE zu sehen.

  • 2021: "Playboy"-Cover

    Im vergangenen Jahr ließ sich die heute 52-Jährige für den "Playboy" ablichten und zierte das Cover der Zeitschrift.

Diana Schell: Moderatorin im TV und im Radio

Bei diesen Shows und Sendern war Diana Schell unter anderem als Moderatorin zu sehen oder hören:

  • HSE
  • Täglicher Vorabend (ARD)
  • "Liebe Liebe" (MDR)
  • "Finderlohn" (MDR)
  • "Treff" (MDR)
  • "Super Illu TV" (MDR)
  • "Die goldene Quote" (MDR)
  • "Morningshow" (SKY Radio)
  • "Sky Night" (SKY Radio)

Geburt und Kindheit in der DDR

Diana Schell wurde 1970 in Frankfurt an der Oder geboren und verbrachte ihre Kindheit in der DDR. Als Wunderkind an der Gitarre gewann sie einen Talentwettbewerb nach dem anderen. Keine Überraschung also, dass sie später ein Musikstudium in Weimar abschloss. Im Laufe ihrer Jugend zeigte sich, dass die heute 52-Jährige nicht nur zielstrebig, sondern auch leidenschaftlich und diszipliniert ist. Später machte sie einen Abschluss als Diplom-Betriebswirtin.

Moderatorin bei MDR, ARD und HSE

Ihre TV-Karriere begann im öffentlichen Rundfunk, wo die Moderatorin die Shows "Liebe Liebe", "Finderlohn" oder "Treff" im MDR übernahm. Zudem moderierte sie die "Morningshow" bei SKY Radio. Seit 2020 steht sie beim Home-Shopping-Sender HSE vor der Kamera.

Die neuesten Clips von Diana

"Blondhörig": Eigene Show auf YouTube

Auch in den sozialen Netzwerken ist Diana aktiv. Neben ihren Accounts auf Instagram, Facebook, Twitter und TikTok füttert sie auch ihren YouTube-Kanal regelmäßig mit spannenden Inhalten. Bei "Blondhörig", ihrer Online-Talkshow, lädt sie regelmäßig interessante Gästinnen und Gäste ein, darunter zum Beispiel die ehemaligen "Promi Big Brother"-Bewohner:innen Papis Loveday, Katy Bähm, Eric Sindermann und Kathy Kelly und Franziska Kunppe, die Fledermaus bei "The Masked Singer" sowie Gewinnerin von "Das große Promibacken" 2021.

Die Lifestyle-Talkrunde erscheint immer am Ersten eines Monats und ist auch als Podcast auf Spotify verfügbar. In privaten Talks fühlt Diana ihren prominenten Gästinnen und Gästen auf den Zahn. Zudem gibt es hin und wieder unterhaltsame Spielerunden.

Auf dem "Playboy"-Cover

Mit 51 Jahren ließ sie sich für den "Playboy" fotografieren. In der Novemberausgabe 2021 erschien sie auf dem Cover. Wegen ihres trainierten Pos wird sie auch manchmal als die "deutsche J.Lo" bezeichnet. Um sich in Form zu halten, besucht sie regelmäßig das Fitnessstudio, hat aber sonst kein Geheimrezept.

Brustvergrößerung und Magersucht

Diana setzt eher auf Natürlichkeit. Doch eine Sache ließ sie an sich machen: Ihre Brüste ließ sie einmal vergrößern. In ihren Zwanzigern litt die Moderatorin unter Magersucht und nahm deswegen stark an den Brüsten ab. Als sie wieder Normalgewicht erreichte, ließ sie sie wieder verkleinern, da sie für ihre damalige Leidenschaft, das Laufen, zu groß waren.

Diana will Frauen Mut machen

Für Diana ist Schönheit keine Frage des Alters, weswegen sie sich mit 51 Jahren für den "Playboy" ablichten ließ. Ihr ist es wichtig, anderen Frauen Mut zu machen. Deshalb gründete sie 2017 auch die "Ladies Academy". Dabei handelt es sich um ein Netzwerk aus Coaches, die in Seminaren und Workshops anderen Frauen dabei helfen, sich zu verwirklichen.

Diana Schell privat: Ehe mit Fußballtrainer Matthias Wentzel

2010 heiratete Diana Schell den Fußballtrainer Matthias Wentzel. Inzwischen ist die Moderatorin wieder geschieden und genießt ihr Leben als Single in München. Sie braucht zwar keinen Mann zum Überleben, aber ist offen dafür, falls Mr. Right auftaucht. Sie liebt es, auf Händen getragen zu werden und wenn er ihr in die Jacke hilft oder ihr die Tür aufhält.

Weitere Bewohnerinnen und Bewohner
Catrin Heyne

Catrin Heyne

Garage

raus
Sat1 logo

© 2022 Seven.One Entertainment Group