Anzeige
Knapp am Sieg vorbei

"Promi Big Brother" 2022: Micaela Schäfer belegt den 2. Platz im Finale

  • Aktualisiert: 08.12.2022
  • 00:03
  • pg/lh/pr/cb/sv/mm/sbc/br
Micaela Schäfer freut sich über das Finale.
Micaela Schäfer freut sich über das Finale.SAT.1

Das Wichtigste in Kürze

  • "Promi Big Brother" 2022 läuft aktuell in der 10. Staffel.

  • Das sind die Bewohnerinnen und Bewohner beim Jubiläum von "Promi Big Brother".

  • An Tag 20 geht es um den Pokal. Micaela Schäfer schafft es auf den 2. Platz. 

Anzeige

An Tag 20 entscheidet sich im Finale, wer die 10. Staffel "Promi Big Brother" gewinnt. Das Rennen macht Rainer Gottwald, Micaela Schäfer schafft es auf den 2. Platz und kann mächtig stolz auf sich sein.

Micaela Schäfer ist Zweitplatzierte

27 Nudelpakete und 20 Live-Shows später, ist ein Gewinner gekrönt. Schlussendlich haben die Zuschauer:innen zwischen Rainer Gottwald und Micaela entscheiden müssen. Die meisten Stimmen gingen an den Boxmanger. Das Erotik-Model trägt es mit Fassung.

Micaela Schäfer freut sich über neue Erkenntnisse

Micaela Schäfer blickt durchweg positiv auf ihre Zeit bei "Promi Big Brother" 2022 zurück. "Ich gehe hier definitiv als sehr, sehr glücklicher Mensch raus - egal welchen Platz ich am Ende mache", so der Reality-TV-Star. Die 39-Jährige habe in letzten Wochen viele neue Erkenntnisse gewonnen. So habe sie zum Beispiel erkannt, dass sie absolut auch einmal auf ihr Handy verzichten könne und wie wichtig tolle Gespräche seien - wenn man sich Zeit dafür nehme und dabei nicht immer auf das Smartphone schaue. 

Anzeige
Anzeige

Ein Spaziergang sei "Promi Big Brother" trotz ihres positiven Fazits aber dennoch nicht gewesen:

Das Härteste hier war für mich, mich emotional zu öffnen. Das habe ich so noch nie gemacht. Weder auf Social Media, noch in irgendeiner TV-Show.

Micaela Schäfer

Das würde Micaela mit dem Preisgeld machen

Über das stolze Preisgeld von 100.000 Euro bei einem möglichen Sieg habe sich das Erotikmodell noch keine großen Gedanken gemacht. Ganz trocken würde Micaela das Geld aber wohl für die Altersvorsorge anlegen: Auch ein Nacktmodel werde ja schließlich irgendwann älter. Darüber hinaus könne sich die Leipzigerin aber auch einen schönen Urlaub mit Mutti und Omi vorstellen. 

Micaela Schäfer ist als Finalistin dabei

Als einzige Bewohnerin geht Micaela Schäfer ins Finale. Sie musste sich kurz vor Schluss noch einmal einem alles entscheidenden Voting gegen Jay Khan stellen. Ihre Fangemeinde unterstützte sie tatkräftig und spendierte ihr ein Ticket für die finale Folge von "Promi Big Brother" 2022.

Anzeige

Micaelas Nippel schockieren

Treue Zuschauer:innen dürften inzwischen wissen, wie Micaelas pralle Oberweite aussieht. Bei einem Filmdreh sorgte diese allerdings schon für schockierte Blicke - genauer gesagt: die Form ihrer Nippel. "[Die waren] am Set ganz schockiert, als sie meine Herznippel gesehen haben. Das spielte im Wald, ländlich, und dann passte das gar nicht", erzählt Micaela in der Garage. Sam zeigt sich verwundert und fragt: „Aber haben die sich deine Brüste vorher nicht angeschaut?”

Micaela winkt lachend ab. Wer rechnet denn schon mit herzförmigen Nippeln? Darauf ansprechen wollte sie bei dem Dreh aber offenbar auch niemand. "Die wussten dann nicht: Ist das vielleicht normal?", erzählt Micaela weiter. Bis sich doch endlich jemand getraut hatte. "Und dann haben die die wieder mit Make-up zurückgemalt, sodass ich wieder normale Nippel hatte."

Landscape Clean
Clip
  • 02:14 Min
  • Ab 12

Von herzförmigen zu Kussmund-Nippeln

Inzwischen haben Micaelas Brustwarzen aber wieder eine neue Form angenommen, nämlich die von Kussmündern, wie sie dem überraschten Sam spontan zeigt. Das Erotikmodel mag es abwechslungsreich, wenn es um seine Brüste geht. 

Anzeige
Anzeige

Die Herzen hatte ich über. Ich hatte Bock auf was Neues und wollte wieder mehr Schwung auf die Titten bringen.

Micaela Schäfer

Sogar eine dritte Brust könnte sich die 39-Jährige vorstellen. Für Mitbewohnerin Katy Karrenbauer ist das eine Horrorvorstellung: "Tu das nicht!"

Kinderwunsch bei Micaela dank "Promi Big Brother"

An Tag 18 bekommen die Bewohner:innen die Aufgabe, im Rahmen einer kleinen Präsentation zu erläutern, wie es in ihrem Innersten aussieht. Micaela Schäfer offenbart hier überraschend, dass sie gern Nachwuchs hätte.

Durch die Gespräche mit euch bin ich, glaube ich, drauf und dran, in den nächsten fünf bis zehn Jahren tatsächlich Mutti zu werden.

Micaela Schäfer

Vor drei Wochen habe der Reality-Star zu diesem Thema noch eine andere Meinung gehabt. Die vielen Gespräche über Kinder und Fortpflanzung mit ihren Mitbewohner:innen hätten aber zu einem Umdenken geführt. "Irgendwie wäre es schön, wenn man so ein Micaela-Mini-Me hätte, warum nicht?", so die 39-Jährige.  

Sexy Weihnachtslied in knappem Outfit

Micaela Schäfer gibt an Tag 15 eine besondere Performance. Im freizügigen Weihnachts-Look singt sie ein schlüpfriges Lied für die anderen Bewohner:innen. Jay Khan unterstützt sie als leicht bekleideter Weihnachtsmann mit seinem Hüftschwung.

Der Auftritt heizt dem ganzen Haus richtig ein und versetzt alle in Weihnachtsstimmung.

Wer spielt bei "Promi Big Brother" etwas vor?

Als erfahrene Reality-Show-Teilnehmerin glaubt Micaela Schäfer, die anderen Bewohner:innen gut durchschauen zu können. "So langsam, aber sicher fallen die Masken", erklärt sie an Tag 15 und zählt auf, wen sie für authentisch hält und wen nicht. Jennifer und Doreen spielen ihrer Meinung nach nichts vor bei "Promi Big Brother".

Am meisten überrascht ist Micaela von Sam, da er manchmal Kommentare raushaue, ohne nachzudenken. Und bei einer Bewohnerin glaubt das Erotikmodel, die Fassade bröckeln zu sehen: Tanja. Zu ihr hat Micaela eine Vermutung: "Überspielt sie etwas mit dieser Hyper-Freundlichkeit?"

Micaela stöhnt sich zum Karaoke-Sieg

Als Big Brother zur großen "Porno-Karaoke"-Challenge aufruft, bei der die Bewohner:innen Lieder stöhnen statt singen müssen, ist Micaela mit viel Leidenschaft dabei.

Die von ihr dargebotenen Songs werden von ihrem Publikum zwar nicht erkannt, dennoch sind ihre Mitbewohner:innen mehrheitlich der Meinung, dass Micaela die Aufgabe am besten gemeistert habe.

Belohnung für den Karaoke-Gewinn: Micaela erhält eine Videobotschaft von ihrem Freund Adriano und freut sich sehr darüber.

Micaela macht sich Sorgen: Was ist mit Adriano los?

Doch die Freude ist nur von kurzer Dauer. Schnell gerät Micaela ins Zweifeln. War Adriano im Video anders als sonst?

"Er hat überhaupt nicht gelächelt", sorgt sie sich - und schließlich kommen Micaela die Tränen. "Ich hoffe einfach, dass alles in Ordnung ist."

Micaela zählt ihre Eingriffe auf

Aus ihren zahlreichen Schönheitsoperationen hat Micaela Schäfer nie einen Hehl gemacht. Doreen Steinert liegt im Loft dennoch eine Frage auf der Zunge: "Wie viel kostet dein Körper? So roundabout?", will die Sängerin ungeniert von Micaela wissen.

Die 39-Jährige gibt selbstverständlich gern Auskunft. So habe sie für fünf Brust-OPs jeweils gut 5.000 Euro bezahlt. Alleine für ihren Bauch seien weitere 15.000 Euro fällig gewesen. "Dreimal die Nase, auch ein Fünfer. Fünf-fünf. Kinn, ein Implantat. Das kostet drei. Und ich würde sagen, zwei die Augen, Schlupflider wegschneiden", zählt Micaela anschließend auf.

So teuer waren die Eingriffe von Micaela

Doreen hat fleißig mitgerechnet, sie kommt auf eine stolze Summe von etwa 62.000 Euro für alle Eingriffe zusammen. Doch damit nicht genug. Doreen und auch Katy Karrenbauer fällt auf, dass das noch nicht alles gewesen sein kann. Sie haken nach und fragen das Erotikmodel nach ihren Po-Eingriffen: 

Puh, ja, den hab ich zweimal machen lassen. Eigenfett. Jeweils fünf, also auch ein Zehner.

Micaela Schäfer

"Dann sind wir bei 72", rechnet Katy nach. Micaela ergänzt, dass sie für einige kleinere Eingriffe im Gesicht zusätzlich etwa 3.000 bis 4.000 Euro ausgegeben habe. Doreen kommt schließlich auf eine stolze Summe von knapp 80.000 Euro.  "Alter Schwede. Was für eine Investition!", staunt Katy. 

Heute bei "Promi Big Brother"
Promi Big Brother 2022: Micaela Schäfer packt über Ops aus
News

Porno-Karaoke und Liebessorgen: Micaelas Auf und Ab an Tag 13

Tag 13 von "Promi Big Brother" zeigt die verbliebenen Bewohnerinnen und Bewohner so ausgelassen wie noch nie. Ob beim Karaoke-Stöhnen, beim heißen Sauna-Talk oder beim Party-Spaß, es geht heiß her.

  • 30.11.2022
  • 15:29 Uhr

Micaela sucht nackte Schäfchen für ihren Kalender

Schon seit 2008 veröffentlicht Micaela Schäfer eigene Jahreskalender, in denen sie ihre Kurven wirkungsvoll in Szene setzt. Da sie aber nicht alleiniges Modell in ihren Erotikkunstwerken ist, sucht Micaela stets neue Nachwuchstalente. Der Versuch, ihre Loft-Mitbewohnerin Jennifer Iglesias für ihr Projekt zu gewinnen, scheiterte bislang. Doch Big Brother schickte ja netterweise noch eine Mitbewohnerin mit kalendertauglichen Kurven ins Loft: Catrin Heyne. Während Micaela sich freizügig im Pool rekelt, philosophiert sie darüber, ob es ihr Catrin vielleicht gleichtun würde - und sich im Idealfall auch für den Kalender ablichten ließe?

Diese Frage um Catrin gilt es noch zu klären. Dafür erzählt Micaela ihrer neuen Busenfreundin Jennifer, dass ihre Oma jedes Jahr in ihren Kalendern zu finden ist. Zwar ist die Oma dort nicht nackt zu sehen, aber geschickt integriert in die Motive. Jennifer merkt nur anerkennend an: "Die ist so geil drauf, ey".

Micaela: "Die heißesten Andenken ever"

Für ihre Mitbewohnerin und enge Vertraute im PBB-Haus, Jennifer Iglesias, posiert Micaela Schäfer sexy oben ohne und meist nur mit einem Stringtanga bekleidet für unvergessliche Polaroid-Fotos, die an die aufregende Zeit im Zuhause des großen Bruders erinnern sollen. "Ich war heute definitiv in meinem Element", bestätigt das Erotikmodel und schaut stolz die geschossenen Bilder an. Eines ist für Micaela klar: "Ich denke, das war auch nicht das letzte Fotoshooting."

Micaela liebt Verwandlungen

Im Luxusbereich des großen Bruders angekommen, genießen Micaela Schäfer und Jennifer Iglesias die männerfreie Zone in der Sauna. Denn nachdem Jeremy Fragrance freiwillig ausgezogen ist, sind die beiden Frauen im Loft allein.

Elfmal hat sich das Erotikmodel bisher operieren lassen. Außer ihrer Nase kamen auch mehrmals ihre Brüste unters Messer, genauso wie ihr Po und ihr Bauch mit Sixpack. "Optische Veränderungen machen mir so einen Spaß", gesteht die heute 39-Jährige.

Doch jetzt ist mit den Schönheitsoperationen Schluss. "Mittlerweile bin ich mit OPs durch, da habe ich auch gar keinen Drang mehr dazu, irgendwas zu verändern", so Micaela. Ob sie in den nächsten Jahren an dieser Entscheidung festhält?

Micaela sucht "Germany's Next Erotikmodel"

Micaela Schäfer gehört zu den bekanntesten Nacktmodels Deutschlands und doch ist sie ständig auf der Suche nach Nachwuchs für die Branche. An Tag 6 versucht sie ihr Glück bei Jennifer Iglesias: "Hast du schon mal überlegt, Nacktfotos zu machen?" Doch die 39-Jährige beißt auf Granit. "So weit kommt's nicht", lautet die Antwort von Jennifer, und so sehr sich Micaela auch bemüht, sie kann die 24-Jährige nicht überzeugen. Aber vielleicht sollte Micaela ihre eigene Show bekommen. "So 'Germany’s Next Topmodel', aber für Erotik", schlägt Jennifer vor.

Micaela: "Ein Verlust für die Erotikbranche"

Dabei castet Micaela sowieso fast immer und überall. Dass sie Jennifer nicht überzeugen konnte, bedauert sie sehr: "Das ist wirklich ein Verlust für die Erotikbranche." Aber vielleicht findet die 39-Jährige doch noch ihren Nackt-Nachwuchs bei "Promi Big Brother". "Jetzt fehlt eigentlich nur noch Walentina", sagt Micaela. "Und bei Walentina hab ich so ein bisschen Angst, dass ich gleich eine geklatscht bekomme."

Micaelas Haare müssen ab

Micaela hat ein haariges Problem - und das stinkt zum Himmel. "Es riecht ein bisschen nach Kotze", bemerkt sie. Der Gestank breitet sich bereits in der gesamten Garage aus: Nach dem Arena-Spiel "Tortenschleckerei" am dritten Tag sind Micaelas Haare völlig verklebt. Zudem sorgt die Sahne darin für den unangenehmen Geruch. Die ist nämlich sauer geworden.

Es gibt nur einen Ausweg: Ihre Extensions müssen raus. "Die sind durch die Torte so aufgeweicht, die verabschieden sich jetzt. Ich brauche die hier jetzt eh nicht", sagt Micaela tapfer. Mit vereinten Kräften wird Strähne für Strähne herausgezogen. Wie die Affen beim Lausen zupfen bald alle Garagen-Bewohner:innen an Micaelas Haaren herum.

Menderes zupft Micaelas Haare

Besonders Menderes ist eifrig bei der Sache und hat viel Spaß dabei. Auch wenn er zunächst nicht weiß, wie man die Extensions abmacht. Beim Vergleich mit Klettverschluss fühlt er sich aber wieder auf sicherem Terrain: "Ich hatte früher auch Klettverschluss-Schuhe."

Das Endergebnis der Zupferei beschreibt Micaela so:

Ich glaub, ich seh ein bisschen aus wie schiefgelaufene Dauerwelle.

Micaela Schäfer

Micaela vergisst im Markt ein Produkt

Micaela darf an Tag 2 von "Promi Big Brother" 2022 für die Bewohnerinnen und Bewohner der Garage im Markt einkaufen. Die Spielregeln von Big Brother lauten: 60 Sekunden Zeit, um Produkte im Gesamtwert von 7 Euro zu kaufen. Wenn Micaela das Budget überschreitet, muss sie einen Artikel stornieren, bevor sie weiter shoppen darf. Hektisch rennt das Erotikmodel durch den Gang.

Schlussendlich landen zweimal Nudeln, zweimal Brot, eine Tube Ketchup und noch einmal Brot in ihrem Einkaufskorb. Nach Ablauf der Zeit wird sie unter Applaus der Garagen-Bewohner:innen in Empfang genommen. Doch Micaelas Freude ist getrübt: Sie hat den Pudding vergessen.

"Promi Big Brother" 2022: Micaela Schäfer zieht ein

Mit Micaela - Mica - Schäfer zieht eine Person ein, die sich vor allem gern freizügig zeigt. Schon bei der Teilnahme an "Big Brother" 2010 machte sie durch Nackt-Duschszenen auf sich aufmerksam. Auch viele Zickereien und tränenreiche Momente standen auf der Tagesordnung, weshalb sie den Spitznamen "Das traurige Model" ergatterte. Ob sie auch diesmal ihren Aufenthalt abbricht, bleibt abzuwarten.

Von GNTM zum Erotikmodel

Um ihren Traum zu verwirklichen, Model zu werden, versuchte sie 2006 bei "Germany’s Next Topmodel" ihr Glück und erreichte Platz 8. Ihr letzter Fernsehauftritt blieb es aber nicht.

Bei diesen Shows war Micaela dabei:

  • "Germany's Next Topmodel" (2006)
  • "Big Brother" (2010)
  • "Das große ProSieben Promiboxen" (2012)
  • "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" (2012)
  • "Reality-Queens auf Safari" (2013)
  • "Promi-Frauentausch" (2013)
  • "Ich bin ein Star - Lasst mich wieder rein!" (2015)
  • "Das Sommerhaus der Stars - Kampf der Promipaare" (2018)
  • "Get the F*ck out of my House" (2019)
  • "Die Festspiele der Reality Stars - Wer ist die hellste Kerze?" (2020-2021)

Zahlreiche Schönheits-OPs im Wert von circa 50.000 Euro

Bereits im Teenageralter ließ sich Micaela die Nase operieren und die Brüste vergrößern. Über die Jahre wurde es immer mehr: mehrere Brustvergrößerungen, drei Nasen-OPs, ein Kinn-Implantat, ein künstliches Sixpack, eine Po-Aufspritzung, zunächst tätowierte Nippel in Herzform, aktuell tätowierte Nippel mit Kussmündern. Diverse Botox-Behandlungen sind dabei noch nicht eingerechnet. Es wird geschätzt, dass rund 50.000 Euro in diesen Schönheitsoperationen stecken.

Eine dritte Brust und tätowierte Sommersprossen im Gesicht

Sogar über eine dritte Brust hat Micaela nachgedacht. Ob sie schon einen Chirurgen gefunden hat, der das umsetzen würde? In der Zwischenzeit begnügt sie sich damit, ihre Haare zu färben - brünett, rot, blond oder sogar blau oder grau, optischer Stillstand ist nichts für sie. Ins Gesicht ließ sie sich sogar Sommersprossen tätowieren.

"Germany's Next Topmodel", "Dschungelcamp" und "Sommerhaus der Stars"

Nach "Germany’s Next Topmodel" folgte die Teilnahme an einigen bekannten Reality-Formaten. Darunter "Big Brother" im Jahr 2010. Dort verließ sie nach rund zwei Wochen das Haus freiwillig. Zwei Jahre später traute sie sich zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" und wurde Vierte.

Zum "Sommerhaus der Stars", wo sie 2018 dabei war, brachte sie ihren damaligen Freund mit. Weitere Auftritte bei "Die Festspiele der Reality Stars" sollten sie für "Promi Big Brother" 2022 gut gewappnet haben.

Micaela privat: Von Felix Steiner zu Adriano Hess

Laut Micaela selbst kann sie mittlerweile von rund 80 Liebhabern berichten. Die meisten davon datete sie vor ihrem 25. Lebensjahr. Immerhin drei Jahre hält die Beziehung mit Freund Felix Steiner, mit dem sie 2018 gemeinsam "Das Sommerhaus der Stars" bestreitet. Doch unmittelbar nach der Teilnahme folgt die Trennung. Der Grund: Man habe im Haus gemerkt, dass man doch zu unterschiedlich sei. Im Sommer 2019 präsentiert Micaela dann den neuen Mann an ihrer Seite: Adriano Hess, Gastronom und Berliner.

Steckbrief von Micaela Schäfer

Die wichtigsten Fakten zu Micaela Schäfer im Überblick

  • Name: Micaela Schäfer
  • Beruf: Erotikmodel, Moderatorin, Schauspielerin, DJane und Sängerin
  • Geburtstag: 1. November 1983
  • Sternzeichen: Skorpion
  • Geburtsort: Leipzig
  • Staatsangehörigkeit: deutsch
  • Familienstand: vergeben
  • Partner: Adriano Hess
  • Ex-Partner: Felix Steiner
  • Geschlecht: weiblich
  • Haarfarbe: braun
  • Augenfarbe: blau
  • Instagram: @micaela.schaefer.official
  • Youtube: @micaela

Interview mit Micaela Schäfer

Kurz vor Start der neuen Staffel "Promi Big Brother" erzählt Micaela Schäfer, was sie am meisten vermissen wird und warum sie die perfekte Bewohnerin ist.

Warum machst du bei "Promi Big Brother" mit?

Micaela Schäfer: Ich bin ein Reality-Sternchen! Reality-TV hat mich bekannt gemacht, ich habe ihm viel zu verdanken und liebe es einfach. "Promi Big Brother" ist eine der größten Shows im deutschen Fernsehen. Es wird mal wieder Zeit, Reality-Luft zu schnuppern.

Beim normalen "Big Brother" hast du 2010 nach zwei Wochen freiwillig das Haus verlassen. Warum wird dir das bei "Promi Big Brother" nicht passieren?

Ich bin immer sehr ehrgeizig und nehme mir grundsätzlich vor, zu gewinnen - sonst müsste ich nicht mitmachen. Aber ich bin mir im Klaren, dass die Konkurrenz groß sein wird. 2010 habe ich mich bei "Big Brother" ein bisschen gelangweilt und saß den ganzen Tag nur im Haus rum. Das reizte mich nicht und dann bin ich auch konsequent. Aber man entwickelt sich ja weiter, seitdem sind zwölf Jahre vergangen und ich habe bei genügend Reality-Formaten mitgemacht, um klar sagen zu können: Seitdem war mir in keinem anderen Format mehr langweilig (lacht). Ich bin in keiner anderen Show freiwillig gegangen und werde auch bei "Promi Big Brother" nicht freiwillig gehen.

Was wird dabei die größte Herausforderung für dich?

Kein Handy, kein Fernseher - darauf freue ich mich eigentlich total. Die größte Herausforderung für mich wird eher das Miteinander mit so vielen extrovertierten Menschen sein. Und den ein oder anderen Dachschaden werden sie haben, ich kenne ja nun meine Kollegen und ich nehme mich da selbst auch nicht aus (lacht). Jeder hat seine Macken.

24 Stunden unter Kamerabeobachtung: In welcher Situation wärst du lieber unbeobachtet?

Beim Schlafen. Da hat man keine Kontrolle über sich, seinen Körper, seine Mimik und seine Laute. Ich finde es schrecklich, nicht zu wissen, was man eigentlich die letzten acht Stunden gemacht hat. Also hoffe ich einfach, dass ich mich im Schlaf unter Kontrolle habe.

Erstmals findet "Promi Big Brother" im Winter statt. Sehen wir dich dann im Rollkragen statt im Tanga?

Ich mache da keinen Unterschied. Und ich glaube, ich besitze auch gar keinen Rollkragenpullover. Auf meiner Packliste stehen bislang nur Dessous. Ich habe sogar schon neue Dessous und Bikinis bestellt. Aber klar, für die kälteren Tage habe ich ein paar Overalls dabei. Aber ich friere auch einfach nie. Ich weiß allerdings auch gar nicht, welche Wohnsituation uns erwartet - vielleicht gehe ich auch zu naiv an die Sache. Im Zweifel haben meine Mitbewohner hoffentlich einen Pulli dabei, den sie mir leihen können.

Was brauchst du im täglichen Leben, um dich wohlzufühlen?

Meine Kosmetik. Gar nicht mal so sehr das Make-up, ich laufe ganz häufig ungeschminkt rum. Aber meinen Rasierer und meine Cremes. Eine Vollkatastrophe, wenn ich mir vorstelle, mich nicht rasieren zu können. Achselhaare oder Beinhaare hatte ich seit Jahren nicht mehr. Eine schlimme Vorstellung (lacht).

Was bringt dich auf die Palme?

Ich bin ja schon ziemlich resistent, würde ich sagen. Aber mit Proleten kann ich wenig anfangen. Vor allem, wenn es in die dumme Richtung geht. Laute Menschen finde ich auch schwierig, ebenso wie gehässige Menschen. Oder Pessimisten, die immer nur jammern. Mit solchen Menschen kann ich nichts anfangen und würde mit denen im normalen Leben keine Zeit verbringen.

Welche Eigenschaften bringst du in die Wohngemeinschaft mit ein?

Ich bin ausgeglichen, mache keine Panik und kann gut Entscheidungen treffen - das ist ja häufig ein Phänomen, dass sich alle um eine Entscheidung drücken. Und ich glaube, dass ich gut zuhören kann. Das ist bei den meisten Celebrities eher eine Schwäche. Die erzählen lieber von sich selbst (lacht).

Bei "Promi Big Brother" ist oft Teamwork gefragt. Bist du ein Alphatier oder Mitläuferin?

Eigentlich keins von beiden. Ich bin eher ein Mix aus beidem. Ich habe kein Problem damit, für jemanden das Wort zu ergreifen, wenn ich der Meinung bin, dass etwas in die falsche Richtung läuft. Aber ich muss auch nicht immer den Ton angeben. Man ist eine Gemeinschaft und soll auch gemeinschaftlich Entscheidungen treffen. Wenn das aber nicht passiert, habe ich kein Problem damit, eine Entscheidung zu treffen.

Wen oder was wirst du am meisten vermissen?

Musik werde ich vermissen! Ich liebe Musik, ich höre jeden Tag Musik, ich brauche das und beame mich damit immer in eine Traumwelt. Und dann meinen Womanizer, ganz klar. Die Frauen wissen, glaube ich, was das ist (lacht). Und wahrscheinlich sollte ich an dieser Stelle auch sagen: meinen Freund. Der soll ja nicht traurig sein (lacht). Auch meine tägliche Arbeit werde ich enorm vermissen: Ich bin ein absoluter Workaholic.

Ich bin die perfekte "Promi Big Brother"-Bewohnerin, weil …

Vielleicht bin ich gar nicht die perfekte Bewohnerin? Das werden wir dann noch sehen!

"Promi Big Brother" 2022: Ab November in SAT.1

Was Micaela Schäfer bei "Promi Big Brother" 2022 über sich verrät und wie sie mit den anderen Bewohner:innen zurechtkommt, siehst du ab Freitag, den 18. November 2022, in SAT.1 und auf Joyn.

Diese Promis sind auch bei "Promi Big Brother" 2022 dabei

Der Startschuss für "Promi Big Brother" 2022 fällt am Freitag, 18. November 2022, live in SAT.1. Hier kannst du nachlesen, welche Bewohner:innen 2022 dabei sind. Hier weißt du immer, wann es losgeht, mit Start- und Sendezeiten. Sei immer up to date über die "Promi Big Brother" Staffel 10: Alle Infos hier zum Nachlesen.

Alle Clips von Micaela Schäfer
Landscape Clean
Clip

Die Finalist:innen stehen fest: Ab ins Loft!

“Promi Big Brother 2022“ gewinnen – dieser Traum ist für Sam Dylan, Rainer Gottwald, Micaela Schäfer und Menderes zum Greifen nahe! Die Promis verbringen eine letzte Party-Nacht im Loft. Für wen wird die finale Nominierung zur Achterbahn der Gefühle?
  • 02:25 Min
  • Ab 12
Sat1 logo

© 2022 Seven.One Entertainment Group