Anzeige
Er entscheidet das Finale für sich

"Das große Backen" 2021: Hannes ist der Gewinner der 9. Staffel

  • Aktualisiert: 23.10.2022
  • 19:55
  • sbc
SAT.1 / Claudius Pflug

Er hat bis zum Schluss gekämpft, gebacken und dekoriert: Hannes gewinnt "Das große Backen" 2021 und darf sich über 10.000 Euro und ein eigenes Backbuch freuen. Konkurrentin Julia konnte sich im Finale nicht gegen ihn behaupten und belegt Platz zwei.  

Anzeige

Seit acht Wochen wird "Deutschlands beste:r Hobbybäcker:in" 2021 gesucht. Im Finale standen drei ambitionierte Kandidat:innen, die nur noch wenige Aufgaben vom Sieg der SAT.1-Backshow entfernt waren. Hannes gab noch einmal Vollgas und zeigte, was in ihm steckt.

Für drei Finalist:innen war der Sieg zum Greifen nah

Julia, Ramona und Hannes: Alle drei konnten Folge für Folge demonstrieren, wie geschickt sie mit Teig, Cremes und Tortendekoration umgehen können. Im Finale mussten sie noch einmal alles geben und beweisen, dass sie das Bäckerhandwerk beherrschen.

Abschied von Ramona nach der technischen Prüfung

Die ersten beiden Aufgaben erledigen die Kandidat:innen noch zu dritt. Ein weihnachtliches Kuchenrezept aus aller Welt war für keine:n der Finalist:innen ein Kampf. Alle lieferten ein zufriedenstellendes Ergebnis bei der Jury ab. In der technischen Prüfung machte sich aber dann die Nervosität bemerkbar. Eine "Bûche de Noël libanaise" hatte bisher noch keiner gebacken.

Anzeige
Anzeige

Die Biskuitrolle in Borkenoptik von Ramona überzeugte Juror Christian zwar geschmacklich, doch mit dem Äußeren war er nicht zufrieden. Die Baumrinde aus weißer Schokolade war zu kleinteilig und auch eine saubere Schnittkante fehlte Konditormeisterin Betty. Mit 15,5 Punkten belegte Ramona Platz drei und musste nach der technischen Prüfung gehen.

Torten für den "Sweet Christmas Table"

Nur noch eine Torte trennte Hannes und Julia vom Sieg. Für den opulenten "Diorama Christmas Cake" mussten die beiden Hobbybäcker:innen zwei verschiedene weihnachtliche Torten backen. In der mittleren Etage sollte ein weihnachtliches Schaubild aus mit Fondant modellierten Figuren, Objekten oder Ornamenten entstehen.

Kandidat Hannes entschied sich für einen zweiteiligen Weihnachtsbaum. In der Mitte konstruierte er eine Art Schneekugel, die mithilfe eines kleinen Ventilators Glitzerpulver um einen modellierten Schneemann wehen sollte. Julia baute mit ihren Gebäcken ein Karussell eines Weihnachtsmarkts. Zwischen ihren Torten formte sie kleine Schwäne und einen geschmückten Tannenbaum.

Trotz der risikoreichen Tortenkonstruktionen schafften es beide Backtalente, ihre Christmas Cakes in der vorgegebenen Zeit fertigzustellen und der Jury zu präsentieren.

Hannes holt sich den Sieg

Mit dem knappsten Ergebnis in der Geschichte von "Das große Backen" holt sich der 24-jährige Hannes den Titel "Deutschlands bester Hobbybäcker". Mit nur 0,5 Punkten Vorsprung darf er den Goldenen Cupcake, 10.000 Euro und sein eigenes Backbuch mit nach Hause nehmen.

Anzeige
Aktuelles aus der Jubiläumsstaffel
Raheem darf als Gewinner den goldenen Cupcake mit nach Hause nehmen.
News

Gewinner der Jubiläumsstaffel ist Raheem

  • 27.10.2022
  • 13:38 Uhr
Sat1 logo

© 2022 Seven.One Entertainment Group