Ehemalige 'Berlin – Tag & Nacht'-Darstellerin

"Die Menschen haben mein Leben zerstört. Nachts träume ich davon und fühle mich verfolgt."

Name: Elene Lucia Ameur
Alter: 26 Jahre
Geburtsdatum: 8. Januar 1994
Geburtsort: München
Sternzeichen: Steinbock

Böse bei "Berlin – Tag und Nacht"

Mit ihrer Rolle als Bösewichtin "Zoe" in "Berlin – Tag und Nacht" (2019) gewann Elene Lucia Ameur schnell an Bekanntheit, denn dort verkörperte sie einen sehr kontroversen Charakter.

Träume und Engagement

Nach "Berlin – Tag und Nacht" arbeitet Elene als Model und Synchronsprecherin. Ihr größter Wunsch: Für einen Disney-Film eingestellt zu werden, denn sie ist ein riesiger Disney-Fan. 2019 spricht sie öffentlich über ihren Autounfall. Sie möchte die Plattform nutzen, um sich gegen Raser einzusetzen.

Feed

Elene Lucia Ameur – Die Kämpferin

Die Schauspielerin erlangt nicht nur Ruhm durch ihre Darbietung der Zoe. Sie wird auch mit negativen Kommentaren deswegen konfrontiert. Anfeindungen gegen ihre Person waren Elene Lucia jedoch schon vor ihrem BTN-Auftritt nicht fremd: Als junges Mädchen hatte sie bereits in der Schule mit Mobbing und Handgreiflichkeiten zu kämpfen. Damals zog die niederländisch- und französischstämmige Elene Lucia mit ihrer Familie von Bayern nach Niedersachsen. Eine sehr schwierige Phase für sie: Jahrelang litt Elene unter den Vorkommnissen, fühlte sich unsichtbar und nicht akzeptiert. Sogar Selbstmordgedanken hegte das junge Mädchen zu diesem Zeitpunkt.

Die Schauspielerei und ihre Familie geben ihr Halt

Dann endlich ein Lichtblick: Elene erhält durch ihre Karriere als Schauspielerin etwas, das ihr jahrelang verwehrt wurde: Genugtuung gegenüber ihren Mobbern. Auch mit dem Rückhalt ihrer Familie und ihren engsten Freunden schafft sie es, einen Schlussstrich zu ziehen. Dabei stets an ihrer Seite: Ihre Mutter. Für Elene der wichtigste Mensch in ihrem Leben. Aber verzeihen kann sie ihren Peinigern nicht. Heute sagt sie: "Die Menschen haben mein Leben zerstört. Nachts träume ich davon und fühle mich verfolgt.

Koma und jahrelange Reha

Damit ist das schwierige Kapitel in Elenes Leben aber nicht abgehakt. 2009 musste sie notoperiert werden. Bei einem Autounfall, bei dem der Fahrer 50 km/h zu schnell gefahren war, wurde sie aus dem Seitenfenster geschleudert und brach sich dabei drei Wirbel. Sie entging zwar einer Querschnittslähmung, musste aber nach ihrem künstlichen Koma drei Jahre lang eine Reha-Klinik besuchen, um wieder laufen zu lernen.

Elene Lucia Ameur bei "Promi Big Brother" 2020

Seit nun mehr 8 Jahren ist Elene Single. Sie würde sich schon gerne einen Mann an ihrer Seite wünschen, befürchtet aber, dass ihre dominante Art Männer abschreckt. Bekommt sie nicht, was sie will, rastet sie aus und wird zur Diva. Das könnte vor allem bei "Promi Big Brother" zum Problem werden, denn dort gelten die Regeln des großen Bruders.

Wie alt ist Elene Lucia Ameur von "Promi Big Brother" 2020?

Elene Lucia Ameur von "Promi Big Brother" 2020 ist 26 Jahre alt. Sie wurde am 08. Januar 1994 geboren. 


Woher kommt sie?

Elene Lucia Ameur wurde in München geboren. Sie wächst in Bayern auf, zieht in ihrer Jugend aber gemeinsam mit ihrer Familie nach Niedersachen – wo sie eine schwere Zeit durchmacht. Mehr dazu findest du »hier«!


Wer ist sie?

Elene Lucia Ameur ist eine Schauspielerin. Vielen ist sie durch ihre Rolle der Zoe in der Reality-Show "Berlin – Tag & Nacht" bekannt. Mehr zu der 26-Jährigen kannst du hier nachlesen.


Was macht sie nach "Berlin – Tag & Nacht"?

Nach "Berlin – Tag & Nacht" macht die Schauspielerin als Model und Synchronsprecherin weiter. Zudem engagiert sie sich gegen das Rasen auf Autobahnen – denn sie selbst hatte einen schweren Autounfall. 


Ex-"Berlin – Tag & Nacht"-Darstellerin

  • Name: Elene Lucia Ameur
  • Alter: 26 Jahre
  • Geburtsdatum: 8. Januar 1994
  • Geburtsort: München
  • Sternzeichen: Schütze

 

"Die Menschen haben mein Leben zerstört. Nachts träume ich davon und fühle mich verfolgt."

 

Böse bei "Berlin – Tag und Nacht"

 

Mit ihrer Rolle als Bösewichtin "Zoe" in "Berlin – Tag und Nacht" (2019), gewinnt Elene Lucia Ameur schnell an Bekanntheit, denn dort verkörpert sie einen sehr kontroversen Charakter. Intrigen und Rachepläne standen bei Zoe immer hoch im Kurs. Mit der Einweisung ihres Serien-Ichs in eine Psychiatrie, beendet Elene Lucia ihren Einsatz bei "Berlin – Tag und Nacht".

 

Träume und Engagement

 

Nach "Berlin – Tag und Nacht" arbeitet Elene als Model und Synchronsprecherin. Ihr größter Wunsch: Für einen Disney-Film eingestellt zu werden, denn sie ist ein riesiger Disney-Fan.

 

2019 tritt sie bei "Marco Schreyl – Der Talk" auf und spricht öffentlich über einen Autounfall, bei dem sie zu Schaden kam. Sie möchte die Plattform nutzen, um sich gegen Raser auf deutschen Straßen einzusetzen.

 

Elene Lucia Ameur – Die Kämpferin

 

Doch die Schauspielerin erlangt nicht nur Ruhm durch ihre Darbietung der Zoe. Sie wird auch mit negativen Kommentaren deswegen konfrontiert. Anfeindungen gegen ihre Person, waren Elene Lucia jedoch schon vor ihrem BTN-Auftritt nicht fremd: Als junges Mädchen hatte sie bereits in der Schule mit Mobbing und Handgreiflichkeiten zu kämpfen. Damals zog die niederländisch- und französischstämmige Elene Lucia mit ihrer Familie von Bayern nach Niedersachsen.

 

Eine sehr schwierige Phase für sie. Jahrelang leidet Elene unter den Vorkommnissen, fühlt sich unsichtbar und nicht akzeptiert. Sogar Selbstmordgedanken hegt das junge Mädchen zu diesem Zeitpunkt.

 

Die Schauspielerei und ihre Familie gibt ihr Halt

 

Dann, endlich ein Lichtblick: Elene erhält durch ihre Karriere als Schauspielerin etwas, das ihr jahrelang verwehrt wurde: Genugtuung gegenüber ihren Mobbern. Auch mit dem Rückhalt ihrer Familie und ihren engsten Freunden schafft sie es, einen Schlussstrich zu ziehen.

 

Dabei stets an ihrer Seite: Ihre Mutter. Für Elene der wichtigste Mensch in ihrem Leben. Aber verzeihen kann sie ihren Peinigern nicht. Heute sagt sie: "Die Menschen haben mein Leben zerstört. Nachts träume ich davon und fühle mich verfolgt."

 

Koma und jahrelange Reha

 

Damit ist das schwierige Kapitel in Elenes Leben aber nicht abgehakt. 2009 muss sie notoperiert werden. Nach einem Autounfall, bei dem der Fahrer 50 km/h zu schnell gefahren ist, wird sie aus dem Seitenfenster geschleudert und bricht sich dabei drei Wirbel. Sie entgeht zwar einer Querschnittslähmung, muss aber nach ihrem künstlichen Koma drei Jahre lang eine Reha-Klinik besuchen, um wieder laufen zu lernen.

 

Elene Lucia Ameur bei "Promi Big Brother" 2020

 

Seit nun mehr 8 Jahren ist Elene Single. Sie würde sich schon gerne einen Mann an ihrer Seite wünschen, befürchtet aber, dass ihre dominante Art Männer abschreckt. Bekommt sie nicht, was sie will, rastet sie aus und wird zur Diva. Das könnte vor allem bei "Promi Big Brother" zum Problem werden, denn dort gelten die Regeln des großen Bruders.