Schlager- und Teleshoppingstar

"Ich bin für die meisten Zuschauer kein Star, sondern ein Freund, der jeden Abend ins Wohnzimmer kommt."

Name: Sascha Heyna
Alter: 45 Jahre
Geburtsdatum: 11. Juni 1975
Geburtsort: Roth bei Nürnberg
Sternzeichen: Zwilling

Sascha Heyna: Allrounder und preisgekrönter Journalist

Bei einem Stuttgarter Fernsehsender startet er als Volontär seine Medien-Karriere. Später geht er nach Paris, um für das deutsche und britische Fernsehen zu berichten. 2001 zieht es den preisgekrönten Journalisten vor die Kamera und er wird eines der bekanntesten Gesichter des Tele-Shopping-Senders QVC.

Botox kommt schon mal vor

Wie offen er sich vor der Kamera gibt, beweist Sascha, als er vor laufender Kamera zugibt, dass er sich Botox in die Stirn spritzen lässt. Dabei betont er häufig, dass er alles andere als eitel sei. Immerhin kann er auch gut über sich selbst lachen.

Sascha Heyna: "Ich bin schwul"

Bei "Promi Big Brother" wird auch über intime Themen gesprochen. Eines ist Saschas Beziehungsstatus. Der QVC-Moderator nutzt die Chance, um sich als homosexuell zu outen - und um seinem Ehemann Markus eine rührende Liebeserklärung zu machen. Sascha hat Glück in der Liebe - wird er auch Glück im Spiel haben?

Feed

Sascha Heyna im Bewohner-Interview

Nach unterschiedlichen Jobs als TV-Journalist und Redakteur startet Sascha Heyna 2001 seine steile Karriere vor der Kamera und beginnt beim Shoppingsender QVC. Ob ihm seine Kamera-Erfahrung helfen kann? Das wird sich zeigen, denn er nimmt als Bewohner in der 8. Staffel von "Promi Big Brother" teil. Was er von sich zeigen wird, verrät er im Interview.

Du bist eine echte Frohnatur. Was muss bei "Promi Big Brother" passieren, damit Dir die gute Laune vergeht?

Ich kann Ungerechtigkeit nicht ertragen. Und ich kann Unordnung nicht ertragen. Ich kann Intoleranz nicht ertragen und ich kann permanente Krisensituationen nicht ertragen. Ich bin ein sehr harmoniesüchtiger Mensch. Es dauert auch unfassbar lange, bis man mich auf die Palme bringt. Aber wenn man es schafft, dann werde ich ziemlich rabiat. 

 

Wie reagierst Du in Konfliktsituationen?

Ich versuche das Gespräch zu suchen. Wenn ich allerdings merke, dass mein Gegenüber bockig ist oder Spaß an der Konfrontation hat, kann ich auch die verbalen Waffen auspacken. Es ist in meinem Leben noch nicht oft passiert, dass ich laut geworden bin. Aber wenn es soweit ist, kann ich eines sagen: Ich kann sehr laut werden. Ich sage nur "Föhnfrisur"!

Weißt Du schon, wie Du Dich unter der Dusche zeigen willst?

Ich werde das spontan entscheiden. Ich habe mir generell inhaltlich noch keine Gedanken gemacht, sondern werde mich bei "Promi Big Brother" so zeigen, wie ich bin. Ich habe keine Strategie. Ich werde so leben, wie ich lebe. Und so wird es beim Duschen auch sein. Vielleicht werde ich in den ersten paar Tagen eine Badehose tragen, aber so wie ich mich kenne, sage ich spätestens am dritten Tag: Ach, leckt mich doch alle am A… Zuhause dusche ich ja auch nicht mit Badehose. Also entweder Deutschland weiß danach, wie ich nackt aussehe – oder Big Brother ist gnädig und legt einen hübschen Balken drüber (lacht). 

Du hast gesagt, dass Du Kaffee im täglichen Leben brauchst, um Dich richtig wohlzufühlen. Was passiert, wenn es keinen Kaffee geben sollte?

Nein, nein, nein, nein, nein, das geht nicht! Um Gottes Willen. Kaffee ist eine Selbstverständlichkeit! Wenn man mir Kaffee verweigert, wäre das fast schon ein Fall für Amnesty International: Ein Verstoß gegen die Menschenrechte. Das wollen wir nicht.

 Bist Du ehrgeizig? 

Ich mache den ganzen Rums hier nicht mit, um am ersten Tag rausgewählt zu werden (lacht). Und wenn ich zwei Wochen aushalte, halte ich auch drei Wochen aus. Dann will ich zumindest am Ende ein Krönchen und bis ins Finale kommen. Meine Freunde sollen sagen können: Zumindest hast du bis zum Ende durchgehalten. Aber ich weiß, dass das in der Hand der Zuschauer liegt. Ich will zwar immer allen und jedem gefallen aber nicht um jeden Preis. Ich lasse mich definitiv nicht verbiegen. Tatsächlich nehme ich mir Kritik sehr zu Herzen und bin sehr sensibel. Aber ich muss einfach lernen zu akzeptieren, dass ich nach der Show nicht nur Freunde haben werde. 

Wie wichtig ist Dir der Sieg bei "Promi Big Brother"?

Ich bin ehrlich: Natürlich nehme ich das Geld gerne. Aber ich bin auch dazu erzogen worden, gerne zu geben. Ich bin dankbar, dass es mir gut geht und daran lasse ich meine Mitmenschen auch gerne partizipieren. Ich setze mich mit meinen Pflegediensten für Senioren und Seniorinnen ein, und sollte ich gewinnen, werde ich das Geld dafür verwenden, wofür mein soziales Herz schlägt. 

 

 

 

 

 

Wie alt ist Sascha Heyna von "Promi Big Brother" 2020?

Sascha Heyna von "Promi Big Brother" 2020 ist 45 Jahre alt. Er wurde am 11. Juni 1975 geboren. Mehr zum Schlager- und Teleshoppingstar erfährst du in seinem Promi-Profil!


Woher kommt er?

Sascha Heyna kommt aus Roth bei Nürnberg. Dort kam er zur Welt. 


Woher ist er bekannt?

Sascha Heyna ist vielen durch seine Arbeit als QVC-Moderator bekannt. Aber auch als Schlagersänger ist er unterwegs und brachte sein Album "Himmelszelt" heraus. 


Was erhofft er sich von "Promi Big Brother"?

Sascha Heyna erhofft sich viel von "Promi Big Brother". Er ist ein großer Fan der Show und ist gespannt darauf, wie er selbst die Herausforderung meistern wird. Doch mit seinem umgänglichen Charakter könnte ihm das gelingen. 


Schlager- und Teleshoppingstar

  • Name: Sascha Heyna  
  • Alter: 45 Jahre
  • Geburtsdatum: 11. Juni 1975
  • Geburtsort: Roth bei Nürnberg  
  • Sternzeichen: Zwilling

Mit seiner lockeren und sympathischen Art unterhält Sascha Heyna als Moderator seine Zuschauer. Wird er damit auch bei den Bewohnern und Big Brother punkten können?

Sascha Heyna: Bekannt als Allrounder und Journalist

Bei einem Stuttgarter Fernsehsender startet er als Volontär seine Medien-Karriere. Später geht er nach Paris, um für das deutsche und britische Fernsehen zu berichten. 2001 zieht es den preisgekrönten Journalisten vor die Kamera und er wird eines der bekanntesten Gesichter des Tele-Shopping-Senders QVC.

Vom Fernsehen zum Schlagerstar

Das Unterhalten liegt Sascha im Blut. Seit 2008 hat er sechs Alben veröffentlicht und Aufnahmen mit wahren Größen wie Wolfgang Petry, Jürgen Drews und Helene Fischer unter die Fans gebracht. Mit seinen beiden letzten Alben "Hunderttausend Engel" (2015) und "Paradies" (2017) erreichte er außerdem jeweils die Top 25 der deutschen Album-Charts.

2020 zieht er jetzt als Bewohner bei Promi Big Brother ein.

Sascha Heyna bei "Promi Big Brother" 2020: "Ich bin schwul"

Bei "Promi Big Brother" wird auch über intime Themen gesprochen. Eines ist Saschas Beziehungsstatus. Der QVC-Moderator nutzt die Chance, um sich als homosexuell zu outen - und um seinem Ehemann Markus eine rührende Liebeserklärung zu machen. Sascha hat Glück in der Liebe - wird er auch Glück im Spiel haben?

Erfahre jetzt mehr zu Saschas Zeit bei Promi Big Brother mit den Clips im News-Feed. Weiter unten gibt der Bewohner exklusive Insights im Interview!