Anzeige
Eine Stimme wie ein Engel

Carlotta rührt die "The Voice"-Coaches bei den Teamfights mit engelsgleichem Gesang zu Tränen

  • Aktualisiert: 17.11.2023
  • 09:31 Uhr
  • ng / pp

Das Wichtigste in Kürze

  • Carlotta Bach ist eines der Talente bei "The Voice of Germany" 2023.

  • In ihrer Blind Audition rührt sie mit "Ave Maria" zu Tränen und bekommt einen Vierer-Buzzer.

  • Im Battle tritt Carlotta gegen Desirey Sarpong Agyemang an. Die beiden singen "Firework" von Katy Perry.

  • In den Teamfights sichert sich Carlotta mit dem Song "You Raise Me Up" von Celtic Women.

  • Hier findest du mehr Infos zur 13. Staffel "The Voice of Germany", zu allen Talenten und den aktuellen News-Updates.

Anzeige

Im Battle bei "The Voice of Germany" ist es Carlotta und ihrer Kontrahentin Desirey gelungen, Coach Giovanni Zarrella voll und ganz zu überzeugen. In den Teamfights erobert sie erneut das musikalische Herz ihres Coaches, doch schafft sie es mit ihrer Performance ins Halbfinale?

+++ Update vom 10. November 2023 +++

Bei Carlottas Teamfight-Auftritt sind die Coaches den Tränen nahe

Coach Giovanni Zarrellas erstes Talent in den Teamfights ist Carlotta Bach, die vor kurzem ihren 18. Geburtstag feierte. Nach ihrer unfassbaren Performance von "You Raise Me Up" von Rolf Løvland und Brendan Graham schafft sie es sogar, Ronan Keating und Shirin David zu Tränen zu rühren und erhält vom Publikum Standing Ovations.

Ihr Coach ist von der Songauswahl begeistert und lobt sie für ihren Auftritt: "Ich bin so stolz auf dich." Gelingt es ihr, sich in den Teamfights durchzusetzen?

Ronan Keating fordert Giovanni und sein Talent Carlotta im Kampf um den begehrten Hot Seat heraus und schickt Simon Schmerbeck in den Ring. Seine herzzerreißende Darbietung überzeugt das Publikum und nach dem anschließenden Voting löst er die 18-Jährige von ihrem Platz ab. Damit endet Carlottas Reise bei "The Voice".

"The Voice of Germany" läuft jetzt immer freitags in SAT.1 sowie auf Joyn um 20:15 Uhr. Hier findest du alle Sendezeiten im Überblick.

+++ Update vom 3. November 2023 +++
Anzeige
Anzeige

Stolzer Coach nach "Firework"-Battle

Als die Songauswahl für das Battle verkündet wird, ist sich Carlotta noch unsicher. Sie soll mit Desirey Sarpong Agyemang den Song "Firework" von Katy Perry performen. Von dem Lied hat sie bis dato aber noch nichts gehört. Von dieser Hürde ist ihr dann auf der Bühne nichts mehr anzumerken.

Carlotta Bach gegen Desirey Sarpong Agyemang mit "Firework" von Katy Perry

Carlotta Bach gegen Desirey Sarpong Agyemang mit "Firework" von Katy Perry

Ein wahres Feuerwerk der Gefühle lösen Carlotta Bach und Desirey Sarpong Agyemang mit ihrem Battle bei Coach Giovanni aus. Mit "Firework" von Katy Perry begeistern die Talente Coaches und Publikum mit ihrem Auftritt. Wer kommt am Ende eine Runde weiter?

  • Video
  • 07:50 Min
  • Ab 6

Zusammen mit ihrer Battle-Konkurrentin liefert sie ein gesangliches Feuerwerk auf der Bühne ab, bei dem die verschiedenen Stile der Talente für besondere Momente sorgen. Während Desirey mit ihrer prägnanten Klangfarbe heraussticht, überzeugt Carlotta vor allem in den hohen Tonlagen mit ihrer engelsgleichen Stimme. Als die beiden die Performance beenden, steht der ganze Saal und gibt ihnen lauten Applaus. "Ich bin stolz auf euch", ruft ihr Coach Giovanni den beiden zu.

Anzeige

Raus aus der Komfortzone: Giovanni vor schwieriger Entscheidung

Shirin lobt die Talente dafür, dass sie sich aus ihrer Komfortzone getraut haben, aber trotzdem ihrem jeweiligen Stil treu geblieben sind.  Ronan findet hingegen, dass nicht alle Momente im Gesang einwandfrei performt wurden, aber beide die Schwierigkeiten dafür gut gemeistert haben. Der Ire ist froh, nicht die knifflige Wahl treffen zu müssen, wen er weiterlassen würde.

Das liegt schließlich bei Giovanni. Der Coach nimmt Desirey mit in die Teamfights - aber nicht, ohne Carlotta ebenfalls die Chance zu geben, sich in der nächsten Runde zu beweisen - beide sind weiter.

Ich möchte, dass du weiter viele junge Menschen inspirierst, auch so eine schöne Musik zu machen, wie du sie machst.

Image Avatar Media

Giovanni zu Carlotta

+++

Carlotta Bach begeistert die Coaches in Folge 1 der Blind Auditions. Auf der Bühne von "The Voice of Germany" fasziniert die 17-Jährige mit ihrer überraschenden Songauswahl. 

Anzeige

Carlotta hat bereits Bühnenerfahrung

Die Schülerin steht nicht zum ersten Mal auf einer Bühne. Sie singt auf Hochzeiten und in Kirchen. Außerdem hatte sie bereits eine Hauptrolle in einem Musical und ist Sopranistin im Schulorchester. Das merkt man an ihrem professionellen Auftreten auf der "The Voice"-Bühne. Zuerst betätigen Ronan Keating und Giovanni Zarrella den Buzzer für den Gesang des Talentes.

Shirin David zu Tränen gerührt

Die Kaulitz-Brüder sind hin- und hergerissen. Tom will Carlotta ins Team holen - doch können sie mit der besonderen Stimme der 17-Jährigen auch arbeiten?

Als der rote Stuhl von Shirin David sich schließlich umdreht, trifft Bill die Entscheidung für beide und drückt auf den Buzzer. Carlotta darf sich über einen Vierer-Buzzer freuen. Shirin David ist so gerührt von Carlottas Stimme, dass sie in Tränen ausbricht. 

Anzeige

"Du bist der Grund, warum ich hier bin": Die Coaches werben um Carlotta

Für ihre emotionale Darbietung bekommt Carlotta Standing Ovations vom Publikum und von den Coaches. Obwohl Bill sich nicht sicher ist, ob er ihr überhaupt etwas musikalisch beibringen kann, sagt er der 17-Jährigen: "Wir wollen dich unbedingt haben. Du bist special." Shirin kann es einfach nicht fassen, dass Carlotta ihr Gesangstalent schon in ihren jungen Jahren auf dieses hohe Niveau gebracht hat. "So klar, so zart, engelsgleich. […] Drei Töne und ich habe geflennt", lobt die Coachin. Auch Giovanni will unbedingt mit der Hessin arbeiten. Der Entertainer stellt fest:

Du bist der Grund, warum ich hier bin.

Image Avatar Media

Giovanni Zarrella

Ronan befürchtet einen Regelbruch: "Stopp, das ist nicht erlaubt!"

Ronan will Carlotta durch seinen Bezug zum Klassik-Genre auf seine Seite ziehen - unter anderem erwähnt er seine Bekanntschaft mit Sänger Luciano Pavarotti. Der irische Coach meint, für Carlotta die optimale Songauswahl aus einer Mischung von Klassik und Pop treffen zu können.

Diese hervorragenden Argumente der Coaches veranlassen Giovanni, eine ungewöhnliche Taktik anzuwenden. Er geht in den Backstage-Bereich und stellt sich persönlich Carlottas Begleiter:innen vor. Für Ronan ein absolutes No-Go. "Stopp, das ist nicht erlaubt!", ruft er seinem Konkurrenten hinterher.

Carlotta geht zu Team Giovanni

Carlotta steht vor einer schwierigen Wahl. Nach all den herzlichen Worten muss sie sich jetzt für einen der Coaches entscheiden. Nach langer Abwägung wählt sie Team Giovanni. Diese Verkündung veranlasst ihn, Freudensprünge auf der Bühne zu machen. "Hat die Nummer gerade echt gezogen?", fragt Shirin David verblüfft.

Das könnte dich auch interessieren:

In Folge 1 gaben Max, Luca Grace, Sorlo, Yang Ge und Danilo alles auf der Bühne. Von Folge 2 solltest du Niclas, Tana, Marc, Kim, Fritz, Priti, Theresa und die Impulso Tenors nicht verpassen! Elias, JoelKevin, Lorenz, Mirella, Anne, Patrik und Richard überzeugten in Folge 3. Mit beeindruckender Stimme performten Desirey, Alina, Laura, Egon, Linus, Chayane, Lisa und Leandro in Folge 4. In Folge 5 berührten Emely, Johann, Joy, Sebastian und Susan die Coaches. In Folge 6 sorgten Cäcilia, Rouven, Kevin, Valentina, Jaqueline und Malou für gute Stimmung auf der Bühne. Alex, Angela, Tatjana, Vikrant, Lizi und Sina berührten den Saal in Folge 7 mit ihrer Performance. In Folge 8 traten Philip, Naomi, Finja, Kristina & Arestak, Kristina & Johanna und Dan vor die Coaches. Luna, Anna, Oskar, Annemarie und Kimmy sorgten für Highlights in Folge 9. Aquilla, Nicole, Franziska, Süleyman und Rudy zeigten ihr Talent in Folge 10.

Noch mehr spannende Talente
Desirey repräsentiert Team Giovanni im Halbfinale
News

"Ich bin Team Giovanni": Desirey kämpft sich ins Finale

  • 04.12.2023
  • 11:24 Uhr

© 2023 Seven.One Entertainment Group