Anzeige
Das Talent für emotionale Momente

Johanns bewegender Auftritt bei "The Voice of Germany" 2023 rührt Coach Ronan Keating zu Tränen

  • Aktualisiert: 30.11.2023
  • 09:50 Uhr
  • pp

Das Wichtigste in Kürze

  • Johann Bardowicks ist eines der Talente aus "The Voice of Germany" 2023. Hier erfährst du alles über seinen spektakulären Auftritt.

  • Die Coaches überzeugt er in der Blind Audition mit dem Song "City Of Stars" aus dem Film "La La Land" von Ryan Gosling & Emma Stone.

  • Im Battle performt Johann mit Elias Biechele den Song "A Million Dreams" aus dem Film "Greatest Showman" von Hugh Jackman, Michelle Williams und Ziv Zaifman. Sie begeistern so sehr, dass sie beide eine Runde weiterkommen.

  • In den Teamfights singt Johann "Fix You" von Coldplay und macht mit seinem Auftritt seinen Coach stolz.

  • Hier findest du alle wichtigen Infos zur 13. Staffel, die Sendezeiten und die wichtigsten News im Überblick.

Anzeige

Johann Bardowicks überzeugt die Coaches bei "The Voice of Germany" 2023. Er bekommt einen rekordverdächtigen Vierer-Buzzer in der letzten Sekunde seines bewegenden Auftritts. In den Teamfights sorgt er mit seiner emotionalen Performance des Songs "Fix You" von Coldplay für Tränen.

+++ Update vom 24. November 2023 +++

Zeit für Emotionen! Johanns Moment ist gekommen

Die letzte Runde der Teamfights ist in vollem Gange. Alle Hot Seats sind besetzt und nur noch wenige Talente warten auf ihren Auftritt, um sich einen Platz im Halbfinale zu holen.

Giovanni ist sich sicher, mit einem großartigen Künstler wie Johann Bardowicks, eines der Talente auf den Hot Seats schlagen zu können. Der Coach ist auf die Entwicklung seines Schützlings stolz, aber glaubt, dass Johanns Potenzial immer noch nicht ausgeschöpft ist. In den Teamfights will der Italiener Johanns musikalisches Können unter optimalen Bedingungen erstrahlen lassen.

Johann ist ein Talent, das ich in speziellen Momenten einsetzen muss. Wenn es Richtung Emotionen geht, dann ist sein Moment.

Image Avatar Media

Giovanni Zarrella

Jetzt ist die Zeit für den 25-Jährigen gekommen. Giovanni will seine Emotions-Koryphäe gegen Kimmy June aus Team Ronan ins Rennen schicken. Als Ronan das erfährt, entschlüpfen ihm die Worte: "Lieben wir nicht."

Anzeige
Anzeige
"Fantastisch gesungen!" Kimmy June performt "Girl Crush" von Little Big Town

"Fantastisch gesungen!" Kimmy June performt "Girl Crush" von Little Big Town

Countrygirl Kimmy June aus Team Ronan zeigt mit "Girl Crush" von Little Big Town wiederholt, welches Talent in ihr schlummert. Mit ihrer einzigartigen Stimme sorgt die 29-Jährige für einen Gänsehautmoment in den dritten Teamfights von "The Voice" 2023!

  • Video
  • 04:25 Min
  • Ab 6

Johanns Auftritt sorgt für Tränen bei Ronan Keating

Am Klavier stimmt Johann den Song "Fix You" von Coldplay an. Den ruhigen Anfang des Liedes singt er mit viel Gefühl. Doch kaum legt die Melodie an Tempo zu, animiert sein Coach Giovanni die Menge, Stimmung zu machen. Das Talent legt seine ganzen Emotionen in seine Stimme, um die Leute zu berühren.

Und das gelingt ihm auch. Nicht nur ihm selbst kommen dabei die Tränen, sondern auch Ronan Keating, gegen dessen Talent er singt, fängt an zu weinen. Als die rührende Darbietung endet, ruft Giovanni Johann begeistert zu: "Ich bin stolz auf dich."

Doch verschafft der emotionale Moment auf der Bühne Johann den Hot Seat von Kimmy? Das neutrale Publikum stimmt ab. Als die Entscheidung im Anschluss verkündet wird, sind die Talente im Backstage-Bereich fassungslos. Die Country-Sängerin darf sitzen bleiben und Johann muss die Heimreise antreten. Giovanni tröstet seinen Schützling. Der Coach hätte sich für Johann gewünscht, dass er weiterkommt.

"The Voice of Germany" läuft jetzt immer freitags in SAT.1 sowie auf Joyn um 20:15 Uhr. Hier findest du alle Sendezeiten im Überblick.

+++ Update vom 27. Oktober 2023 +++
Anzeige

Giovanni Zarrellas Entscheidung sorgt für Riesenüberraschung

Nach Johanns und Elias' Performance des Liedes "A Million Dreams" aus dem Hollywood-Film "Greatest Showman" kullern die Tränen bei den Coaches. Berührt von der unglaublichen Performance gibt Shirin David zu: "Die Äuglein waren ganz schön feucht am Ende." Die Coachin kann sich nicht entscheiden, wen sie von den beiden besser fand.

Das muss sie aber auch nicht, denn Giovanni fällt als Teamchef diese Aufgabe zu. Johann hat es geschafft, ihn vollkommen zu überzeugen. Mit seiner einzigartigen Stimme hat er sich direkt in das Herz seines Coaches gesungen. Am Ende sorgt dieser für eine große Überraschung bei seinen Schützlingen und entscheidet sich, beide Talente in die nächste Runde mitzunehmen.

+++ Update 25. Oktober 2023 +++
Anzeige

Johann im Battle gegen Elias: Wer ist der "Greatest Showman"?

Mit seinem "La La Land"-Song hat sich Johann Bardowicks den Vierer-Buzzer in letzter Sekunde gesichert. Nun singt er den nächsten Filmsong im Battle. Zusammen mit Elias Biechele performt er das Lied "A Million Dreams" aus dem Hollywood-Film "Greatest Showman" von Hugh Jackman, Michelle Williams und Ziv Zaifman.

Kaum beginnen die beiden Talente mit der Darbietung, nickt Giovanni stolz. Sie treffen die gefühlvollen Töne mit ihren Stimmen auf den Punkt genau und bringen den ganzen Saal zum Staunen. Alle horchen gespannt zu. Ab und an ist ein "Boah" oder "Au Mann, ey" von den Stühlen der Coaches zu vernehmen. Als die Talente die hohen Passagen anstimmen, feuert sie Giovanni energisch an. Am Ende gibt es laute Standing Ovations aller Anwesenden und ihr Coach rennt für eine innige Umarmung auf die Bühne.

+++
Anzeige

Humor liegt in Johanns Familie

Dass für Johanns Eltern Humor einen hohen Stellenwert hat, zeigt sich schon bei der Namensgebung. Alle Kinder haben einen Namen, der mit J anfängt. Ob im Familienbetrieb oder im Privatleben - rund um Johann geht es immer spaßig zu. Sein Bruder behauptet scherzhaft, dass Johann adoptiert ist, da sonst keine:r der Verwandten ein musikalisches Talent aufweise.

Bei Johann macht sich daher keinerlei Nervosität bemerkbar, als er vor seinem großen Auftritt steht. Der Hamburger macht lieber noch einen witzigen Spruch:

Ich bin vertraglich gebunden an den Kram hier. Jetzt kann ich gar nicht mehr nach Hause fahren.

Image Avatar Media

Johann Bardowicks

Von null auf hundert: Vierer-Buzzer in letzter Sekunde

Voller Zuversicht singt das Talent "City Of Stars" aus dem Film "La La Land" von Ryan Gosling und Emma Stone auf der großen "The Voice"-Bühne. Als Johann gefühlvoll die Stimme erhebt, klatscht das Publikum vor Begeisterung. Doch von den Coaches scheint keine:r gewillt zu sein, den Buzzer für den Hamburger zu betätigen.

Der 25-Jährige ist dabei, die letzten Töne zu singen, als noch einmal tosender Applaus im Saal ausbricht. Es scheint vergebens. Johann hat innerlich wohl schon aufgegeben. Doch im letzten Augenblick drücken plötzlich alle Coaches. Vierer-Buzzer in allerletzter Sekunde!

Johann kann sich vor Freude kaum auf den Beinen halten

Damit hätte das Talent nicht mehr gerechnet: der Vierer-Buzzer kurz vor Schluss. Johann sinkt vor Freude zu Boden. Nicht nur er ist überrascht, auch die Coaches hatten nicht erwartet, dass plötzlich noch andere um den Hamburger buhlen würden. Bill Kaulitz fasst die erstaunliche Situation zusammen: "Besser spät als nie."

Alle Coaches wollen Johann: "So taktiert wie hier haben wir noch nie"

Shirin David ist beeindruckt von Johanns Performance: "Du hast einen guten Weg vor dir und du wirst auf jeden Fall weit kommen", sagt sie. Kaum hat sie die Worte ausgesprochen, regnet es auch von allen anderen Seiten Komplimente. Bill betont, dass er die Stimmfarbe des Hamburgers mag. Ronan zeigt auf ihn und verkündet:

Du hast etwas Einzigartiges. Und ich bin auf der Suche nach einem einzigartigen Sänger.

Image Avatar Media

Ronan Keating

Giovanni Zarrella versucht hingegen, Johann nicht nur mit Lob um den Finger zu wickeln. Der Coach probiert eine andere Strategie. Er macht das Talent darauf aufmerksam, dass sie Namensvettern sind. Denn Giovanni ist die italienische Variante von Johann. Als der Hamburger ihm zustimmt und verkündet, dass seine Schwester Giovanna genannt wird, eilt Giovanni blitzschnell zu Johanns Begleiter:innen. "Wenn ich nicht zu eurer Familie gehöre, wer dann?", fragt er spaßeshalber.

Dem Argument hat der 25-Jährige nichts entgegenzusetzen und tritt nach kurzem Zögern Giovannis Team bei. Giovanni jubelt vor Glück und rekapituliert: "So taktiert wie hier haben wir noch nie."

Das könnte dich auch interessieren:

In Folge 1 gaben Carlotta, Max, Luca Grace, Sorlo, Yang Ge und Danilo alles auf der Bühne. Von Folge 2 solltest du Niclas, Tana, Marc, Kim, Fritz, Priti, Theresa und die Impulso Tenors nicht verpassen! Elias, JoelKevin, Lorenz, Mirella, Anne, Patrik und Richard überzeugten in Folge 3. Mit beeindruckender Stimme performten Desirey, Alina, Laura, Egon, Linus, Chayane, Lisa und Leandro in Folge 4. In Folge 5 berührten Emely, Joy, Sebastian und Susan die Coaches. In Folge 6 sorgten Cäcilia, Rouven, Kevin, Valentina, Jaqueline und Malou für gute Stimmung auf der Bühne. Alex, Angela, Tatjana, Vikrant, Lizi und Sina berührten den Saal in Folge 7 mit ihrer Performance. In Folge 8 traten Philip, Naomi, Finja, Kristina & Arestak, Kristina & Johanna und Dan vor die Coaches. Anna Ebner, Luna, Anna Vichery, Oskar, Annemarie und Kimmy sorgten für Highlights in Folge 9. Aquilla, Nicole, Franziska, Süleyman und Rudy zeigten ihr Talent in Folge 10.

Noch mehr spannende Talente
Joel im Halbfinale von The Voice of Germany
News

Joel präsentiert seine neue Single beim Luxemburger Song Contest

  • 29.01.2024
  • 09:03 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group